Fahrrad - Tour im Mekong Delta

ab € 603

4 Tage Baustein Südvietnam

Mekong Delta für Rad-Fans

"Erfahren" Sie das Mekong Delta mit eigener Muskelkraft auf 2 Rädern. Unterwegs auf befestigten aber verkehrsruhigen Strassen verbindet diese Tour das besondere Erlebnis mit dem bekannten Bibi - Komfort:

  • Ihr Wunschtermin zählt: Sie können diesen Reisebaustein VOR, NACH oder WÄHREND Ihrer Hauptreise einbauen.
  • Ihre Privatsphäre zählt: IHRE Tour mit IHREM Guide, IHREM Fahrer und IHREM Zeitplan

Einige Highlights dieser Kurzreise

  • Fahrrad-Tour Vinh Long - Binh Minh
  • Schwimmender Markt von Cai Rang
  • Kambodschanische Bauwerke von Soc Trang
  • Ong Pagode
  • Orchideengarten von My Khanh

Tag 1 | Saigon - Can Tho, 35 km

Nachdem Sie mit dem PKW von Saigon nach Vinh Long gebracht wurden, steigen Sie mittags auf das Fahrrad um und beginnen Ihre Tour. Heute stehen 35 km auf dem Programm. Sie fahren auf befestigten Straßen durch abgelegene Dörfer, bezaubernde Ortschaften und ein beeindruckendes Naturpanorama. Mit der Fähre erreichen Sie Tra On. Das letzte Stück führt Sie dann 15 km bis nach Binh Minh. Ein PKW erwartet Sie hier und bringt Sie zum Hotel. Übernachtung in Can Tho ( F, M )

Tag 2 | Can Tho, kein Fahrrad heute

Der Morgen beginnt mit einem Bootsausflug zum Schwimmenden Markt von Cai Rang. Südlich der Stadt liegt Soc Trang, ein Ort mit bekannten kambodschanischen Tempeln Sie besuchen die Bat Pagode mit ihren hochwertigen Wandmalereien und die Dat Set Pagode, mit ihren gänzlich aus Lehm gefertigten Statuen. Unterwegs werden Sie picknicken, bevor Sie am späten Nachmittag Can Tho wieder erreichen und dort den schlichten Khmer-Tempel Munirangsyaram sowie die prächtige chinesische Ong-Pagode besichtigen. Übernachtung in Can Tho.  ( F, M )

Tag 3 | Can Tho - Chau Doc, 30 km

Nach dem Frühstück im Hotel geht es mit dem PKW nach My Khanh, um einen Orchideengarten zu besichtigen. Es folgt eine Radtour von ca. 30 km bis nach Binh Thuy, wo ein PKW wartet und Sie nach Chau Doc bringt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Chau Doc.  ( F, M )

Tag 4 | Chau Doc - Saigon, 30 km

Den ersten Teil der heutigen Wegstrecke legen Sie an Bord der Vam Cong Fähre zurück, welche Sie in den Rosengarten führt. Danach führt Sie die zweite Etappe auf dem Fahrrad, ca. 30 km nach Sadec. Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs in einem lokalen Restaurant ein. Anschließend fahren Sie mit dem PKW zurück nach Saigon.  ( F, M )

Ihre Reiseroute

SAIGON - CAN THO - CHAU DOC - SAIGON

Im Reisepreis enthalten

  • Übernachtung inkl. der im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten
  • Deutschsprechende Reiseleiter (örtlich wechselnd),
    An freien Tagen, auf den Schiffen und bei Strandaufenthalt keine Reiseleitung
  • Alle Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder bei den geführten Besichtigungen
  • Visum-Genehmigungsnummer für Vietnam
    (für ermäßigtes Touristenvisum bei der Botschaft in Deutschland und Österreich)
  • bibi tours Reiseführer "Vietnam"
Ihr bibi tours Reiseführer für Vietnam

Laos & Vietnam | Fam. P. & S. H. schreibt uns zu Reise Nr 5313

Grüezi Frau ...

Nun sind wir schon fast ein Monat zurück von unserem Indochina Trip. Es hat uns sehr gut gefallen.

Vielen Dank für die gute Organisation und die diversen Upgrades, die wir geniessen durften.
Speziell zu erwähnen sind noch 2 Top Reiseleiter: Mit Huy tauchten wir ins pulsierende Leben von Hanoi und haben die Zeit in der tollen Stadt sehr genossen. Chan war unser exzellenter Guide in Siem Reap. Seine Fototips waren Gold wert. Besonders beeindruckend: er war früher englisch Guide und hat innerhalb von 18 Monaten perfekt deutsch gelernt und zwar zuhause in Kambodscha.

Wenn sie wieder mal Laos der Vietnam Reise voranstellen, sollte man ev. eine Übernachtung dazwischenschieben. Wir haben einfach den Museumsbesuch gestrichen. Kein Problem für uns, da wir keine grossen Museumsgänger sind. Aber z.B bei einer Freundin von uns.... Aus Deutschland kommt man morgens an. Wir kamen am Abend.

Am Schluss bekamen wir noch 2 Zusatztage in Saigon geschenkt:-) Da wir den Anschlussflug nach Frankfurt verpasst haben. Das hatten wir bisher noch nie!

Nun wünschen wir Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
P. und S. H.

Vietnam | Fam. C. S. & D. M. schreibt uns zu Reise Nr 5370

Guten Tag Frau ...,

Jetzt sind wir schon fast eine Woche wieder zuhause und in Gedanken abr immer noch in Vietnam. Ich möchte Ihnen kurz meinen Kommentar zu unserer Reise abgeben.

Kurzfassung: Es waren äusserst gut organisierte 4 Wochen, die ersten 3 sehr intensiv, mit fast zu vielen Eindrücken. Die ganze Reise lief ab wie ein Schweizer Uhrwerk. Unser Kompliment an alle Verantwortlichen. Wir haben, denke ich, von Vietnam sehr viel kennengelernt. Was vielleicht noch einen Besuch wert wäre, ist das zentrale Hochland, d.h. Kaffee- und Kautschuk-Plantagen.

Detail:

Organisation:
einfach nur gut. Einmal mussten wir 10 Minuten auf unseren Guide warten, sonst waren Fahrer und Guide immer vor der Zeit zur Stelle. Der erste Guide hat uns gleich am ersten Tag die Fahrt mit dem Nachtzug ausgeredet und da sich meine Frau nicht gut fühlte (Uebelkeit, Durchfall) stimmten wir zu, die Fahrt mit dem Auto statt mit dem Zug zu machen.

Diese Plan-Änderung hat er mit wem auch immer organisiert und es hat problemlos funktioniert. Wir kamen dadurch sogar zu einem äusserst guten Nachtessen in Hanoi. Fahrer und Guides waren immer äusserst nett und zuvorkommend. Spass hat uns gemacht, mit Fahrer und Guide zusammen zu Mittag zu essen, in Lokalen, die wir alleine nicht besucht hätten, und mit Speisen, die wir anders nicht kennengelernt hätten.

Hotels:
Bis auf das Muong Thanh in Lai Chau alle gut, wenn auch zum Teil lärmig, mit dem Höhepunkt der Cham Villas in Phan Thiet, absolute Spitze.

Das Muong Thanh wird offensichtlich gerade umgebaut und ist, mindestens im Moment nicht unbedingt empfehlenswert. Der Pool war leer, überall ums Hotel lag Schutt. Wir bezogen das Zimmer und ich musste auf Toilette. Im Sitzen habe ich unter den Waschtisch geschaut und festgestellt, dass der Abfluss einfach auf dem Badezimmerboden endete. Ich habe dann den Wasserhahn aufgedreht und tatsächlich, das Wasser floss einfach auf den Boden. Also ging ich zu Reception und fragte, ob wir nicht ein anderes Zimmer mit funktionierendem Abfluss haben könnten. Die Antwort war, das wäre in allen Zimmern so, aber sie würden mir Tücher auf's Zimmer bringen, um das Wasser zurückzuhalten.

Daraufhin wollten wir an der Bar einen Schnaps trinken, bekamen aber kein einzelnes Glas, wir hätten eine Flasche kaufen müssen! Später haben sie uns dann ein anderes Zimmer offeriert, wir haben schlussendlich darauf verzichtet, für eine Nacht ging's auch mit Zähneputzen in der Badewanne. Das Ganze lief aber äusserst höflich und zuvorkommend ab, man kann den Leuten einfach nicht böse sein.

(Anmerkung bibi.tours: Vielen Dank für den lockeren Umgang mit den örtl. Umständen. Die Hotel-Infrastruktur im Zielgebiet Lai Chau ist leider noch sehr bescheiden, somit die Auswahl sehr begrenzt. Wir haben Ihre Beschwerde an das Hotel weiter gegeben und um Besserung gebeten. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten vielmals.)

Abgesehen von diesem Ereignis waren alle Zimmer in allen Hotels (auch im Muong Than) immer sehr sauber und das Personal jederzeit zuvorkommend und aufgestellt.

Die Frühstücks-Buffets waren überall äussersst reichhaltig. Zwei-, dreimal haben wir im Hotel zu Abend gegessen, jedesmal sehr gut und günstig.

Zur Reise selbst will ich mich nicht weiter äussern, da es doch stark darauf ankommt, was man erwartet. Uns hat es sehr gut gefallen, wir haben viel gesehen und erlebt und die Begegnung mit den Vietnamesen, ob im Hochland von Sapa odeer im Mekongdelta wird uns in bester Erinnerung bleiben.

Fazit: Sehr empfehlenswerte Reise und Ihnen herzlichen Dank für gelungene Ferien.

Mit den besten Grüssen

C. S. + D. M.

Vietnam | Fam. M. & L. B. schreibt uns zu Reise Nr 5278

Sehr geehrte Frau ...,

wir sind von unserer beeindruckenden Reise über Singapore, Kamboscha und Vietnam wieder gut zu Hause gelandet. Es war ein hochinteressantes und schönes Erlebnis. Die Organisation über Ihr Reisebüro zusammen mit den Partnern vor Ort hat hervorragend geklappt, Fahrer und Führer waren immer pünktlich und zuverlässig, die Führer haben uns sehr kundig in ihre Kulturen, Kulturgüter und Lebensweise eingeführt. Die Zusammenstellung der Reise war hervorragend, die Hotels mit z.T. einheimischen Flair waren sauber und modern ausgestattet. Es hat alles Bestens geklappt. Schade, dass es schon zu Ende ist.

Noch ein Hinweis: Für die Fahrt von Pan Thiet zum Flughafen Saigon benötigt man 4-5 Stunden, so dass man bei einem Abflug abends gut auch erst am Abflugmorgen vom Resort am Strand wegfahren kann. Wir haben daher vor Ort den letzten Tag in Saigon mit einer Verlängerung im Cham Villas Resort nach Rücksprache getauscht und wurden morgens um 10:00 Uhr zum Flughafen Saigon gefahren (11:00 Uhr hätte auch gut gereicht).

Rundum, es war eine tolle Reise und wir möchten uns ganz herzlich für die Zusammenstellung bedanken. Wir empfehlen Sie gerne weiter.

Mit freundlichen Grüßen

M. und L. B.

Vietnam | Fam. S. schreibt uns zu Reise Nr 5341

Liebe Frau ...,

Zurück von unserer Vietnam-Reise möchten wir Ihnen für die kompetente Hilfe bei der Vorbereitung ganz herzlich danken.

Wir sind mit dem Reiseablauf mehr als zufrieden. Alles ganz toll geklappt. Eine Verschiebung der Fahrt in die Halong-Bucht wegen eines aufkommenden Taifuns wurde mustergültig umgesetzt und dann auch noch mit einem wunderbaren Menü als "Schadensausgleich" entgolten.

Die Reiseleiter sprachen ordentliches Deutsch und gaben uns viele Hintergrundinformationen. Sichere Fahrer und gute Fahrzeuge taten ein Übriges, um die Reise zu einem Erfolg zu machen.

Die Hotels waren einwandfrei, mit einem kleinen Abstrich: Das Liberty Central Riverside in Saigon hatte derart schmutzige Fenster, dass wir den Blick auf den Fluss kaum genießen konnten.

Fazit: Wir können Sie gerne jederzeit gerne weiterempfehlen - und das wunderbare Vietnam natürlich auch.

Mit freundlichen Grüßen
B. und G. S.
...

Vietnam | Frau C. M. schreibt uns zu Reise Nr 5216

Liebe Frau ...,

also wirklich die Reise war super Klasse und wir werden davon noch sehr lange was  haben....vorallem müssen wir erst einmal Bilder sortieren ;-)

Was auch wirklich sehr nett war, war der Anruf der Argentur in unserem Strandhotel mit Nachfragenach Zufriedenheit vom Service bzgl. Guides, Autos, Hotels und auch ob wir bezgl. der Rückflüge informiert wurden.

In Hinblick darauf das das Hotel in Can Tho erst seit einigen Jahren geöffnet hat, ist hier vom technischen her schon einiges sehr im argen und Dank der geringen Englischkenntnisse war die Reparatur auch von gar nicht oder bis zur Hälfte erledigt worden (Safe konnten wir in einem Zimmer gar nicht nutzen - Technikerwar 4 x vor Ort und hat nichts gebracht, im anderen Zimmer stand komplette Bad unter Wasser - Verstopfung wurde beseitigt jedoch nicht trocken gewischt, Service bei Essen und Getränke ist auch nicht gerade befriedigend - vielleicht reicht aber auch ein Getränk und kein Essen). Auf Grund der Einfachverglasung sehr hellhörig in den Zimmern, da genau auf der Ecke eine große Bar mit sehr lauter Musik ist, konnte man auch denken man steht mit seinem Bett wirklich mitten drin.

Vielleicht auch bei den Fahrstrecken die Entfernung der Kilometer in der Beschreibung zufügen, denn dies unterschätzt man wirklich.

Aber dies sind wirklich nur Anmerkungen, denn wir waren rundum zufrieden und waren super aufgehoben und empfehlendas bibi-Team gerne und ohne bedenken weiter und vielleicht finden wir ja auch noch eine gemeinsame Reise.Es ist immer schön zu wissen wo man gut aufgehoben ist.

Liebe und sonnige Grüße

C. M.

 

 

Vietnam | Fam. G. schreibt uns zu Reise Nr 5142

Hallo Frau ...,

wir sind jetzt seit einer Woche wieder zu Hause und ich möchte ihnen ein kurzes Feedback über die Rundreise geben. Zuerst einmal ein Dankeschön an sie. Die Planung der Reise war perfekt und der Kontakt immer nett. Wir fühlten uns von Anfang an, " gut aufgehoben bei Bibi-Tours".

Auch die Unterlagen die wir bekamen, wie Reisebeschreibung, Reiseinformationen usw. waren sehr ausführlich und übersichtlich und alles sauber abgeheftet.

Die Rundreise hat uns sehr gut gefallen und sie hinterlässt bestimmt bleibende Eindrücke. Unsere anfänglichen Bedenken, das bei den mehrfach wechselnden Reiseleitungen mal was nicht klappen könnte, lösten sich vor Ort in Luft auf.

Der gesamte Reiseverlauf war bestens organisiert, es kam zu keinen Wartezeiten und die Transfers waren immer pünktlich. Ich glaube in Sachen Pünktlichkeit haben die Deutschen in den Vietnamesen ihren Meister gefunden.

Die Hotels waren bis auf eine Ausnahme sehr gut. Das Muong Thanh Hotel in Hue wich etwas von diesem Standard ab.

Vietnam ist ein tolles Land mit netten und fleißigen Menschen. Wir haben viele Tempel und Pagoden gesehen. Ein ganz besonderes Highlight war die kleine Kreuzfahrt auf der Ha Long Bucht. Auch im Mekong Delta mit seinen schwimmenden Märkten haben wir uns sehr wohl gefühlt. Die Großstädte wie Hanoi und Saigon mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und ihren vielen Motorrollern waren beeindruckend. Es war ein großes Abenteuer mal eine Straße während der rush hour zu überqueren.

Falls wir mal wieder eine Reise nach Asien planen, wird Bibi Tours unsere erste Wahl sein.

Liebe Grüße aus G.

K. und M. Gerlach

Vietnam | Gruppe M. schreibt uns zu Reise Nr 4945

LGuten Tag Frau ,

unsere ganze Gruppe möchte sich nochmals recht herzlich bei Ihnen für die sagenhaft organisierte Vietnamreise bedanken.

Wir sind mit sehr vielen Eindrücken wieder nach Hause gekommen…

Saigon mit den massenhaften Motorrollen, das Mekong Delta mit den überaus freundlichen  Leuten, die Märkte usw., die Radtouren die sehr viel Spaß gemacht und bei denen wir sehr viel über Land u. Leute erfahren haben, Hanoi und die traumhafte Halongbucht, die vielen Studenten die sich abends auf der Straße treffen und am Ende das romantische, super Luxusklasse-Hotel zum baden das keine Wünsche offen lässt.

Wir hatten nette deutschsprachige Führer, rundum schöne Hotels mit sehr gutem Essen. J

Uns fiel es schwer die Heimreise wieder anzutreten.

Wir machen alle 2 Jahre eine größere Reise…. Mal schauen vielleicht finden wir  unser  nächstes Reiseziel wieder bei Ihnen. J

 

Mit freundlichen Grüßen
Ute, Annette, Karin, Birgit & Renate

Vietnam & Kambodscha | Familie W. H. schreibt uns zu Reise Nr 4873

Hallo Frau ...,

 

zuerst einmal wünsche Ich Ihnen ein gutes Neues Jahr !

Jetzt komme ich endlich dazu Ihnen das versprochene Feedback zu geben.

Unsere Kambodscha/Vietnamreise war perfekt !

Schon die Reisezusammenstellung vom Ablauf war optimal und Sie haben schnell und vorzüglich unsere Anforderungen und Wünsche umgesetzt.

Auch waren die Flugpläne sehr gut aufeinander abgestimmt. Besonders gefreut hat uns, dass wir bei der Ankunft und bei der Abreise nahezu einen vollen Urlaubstag zur Verfügung hatten.

Als einziger Wunsch bliebe mehr Unterstützung bei der Sitzplatzreservierung insbesondere bei den Interkontinentalflügen. Da mussten wir leider mit einem beengten Mittelplatz leben.

Die Durchführung bei der Reiseleitung vor Ort  war sehr gut: immer pünktlich, die Fahrzeuge waren in einem guten Zustand und auch die Fahrer sind ordentlich und sicher gefahren (nicht immer selbstverständlich in solchen Ländern). Das Niveau bei den deutschsprachigen Reiseleitern war sehr unterschiedlich. Hervorheben möchte ich Huy Bui Q. in Hanoi – perfektes Deutsch, sehr sympathisch,  und er hat uns großartiges Land und Leute gezeigt.

Auch war die Reiseleitung in Saigon sehr gut. Leider abgefallen ist es in Mittelvietnam und ganz schlecht in Kambodscha, hauptsächlich von der Sprachverständlichkeit.

Hervorzuheben war die Flexibilität: ein Beispiel – die Halong Bucht war wegen des Wetters am vorgesehenen Tag gesperrt. Dann wurde uns die trockene Halongbucht als Alternative angeboten und durchgeführt.

Statt auf dem Boot haben wir dann im Novotel übernachtet. Und am nächsten Tag sind wir dann doch noch für einen ½ Tag in die Halongbucht gebracht worden und dann zum Flughafen. Alle versprochenen und bezahlten Mahlzeiten wurden flexibel nachgeholt ! Diese Kundenorientierung hat uns sehr beeindruckt.

Weniger gefallen hat es uns in Hoi An. Aber das ist wohl ein Aspekt der persönlichen Präferenz.  Dafür war Hue sehr interessant.

Zu den Hotels: alle Hotels waren sehr gut, ein Highlight war sicher das Chen Sea Resort in Phu Quoc von der Anlage, Strand und  Service.

Alles in allem kann man diese Vietnamreise nur empfehlen – 5 Sterne.

Viele Grüße,
W. H.


Herr H. hatte uns bereits während der Reise folg. Zwischenbericht gesendet:

Hallo Frau ...,

wir sind jetzt eine Woche in Vietnam und es gefällt uns gut: -

Siem Reap war super insbesondere Angor Wat + Tom - Hanoi war viel besser als erwartet; es lag auch an unserem Super Reiseführer (Huy) Leider war die Halong-Bucht im Nieselregen -Jetzt sind wir in Zentralvietnam Hue. Leider regnet es permanent seit Tagen. Nur einen Tag hatten wir etwas Sonne.


Aber das Wetter lässt sich schlecht planen, obwohl wir dachten November sei gut.

Zu meiner Frage: wie sieht es mit Trinkgeldern aus ? Im Restaurant und für den Reiseführer/Fahrer ? Huy sagte uns Trinkgeld nur im Hotel, nicht im Restaurant (wäre wie Singapur) Dem Reiseleiter haben wir für Hanoi 30 $ gegeben und dem Fahrer 20 $ (er ist sehr viel gefahren). Ist dies im Rahmen, knausrig ? Wir sind eine Gruppe von 4 Personen. Ich bin etwas verunsichert, da wir im Internet höhere, aber auch ähnliche Trinkgelder gesehen haben.


Vielen Dank für Ihren Ratschlag.

Viele Grüße, W. H.

Vietnam | Frau S. W. schreibt uns zu Reisen Nr 4773/4774/4775

Sehr geehrte Frau ..., 

wie telefonisch besprochen, ein kurzes Resümee unserer kurzlebigen Reise nach Vietnam.

Über das Internet haben wir das kleine Reisebüro Bibi Tours für eine kleine Gruppereise durch Vietnam gefunden. Ev.  Zweifel kamen nie auf, da wir immer gut informiert waren und sehr ausführliche Unterlagen (Vietnam -Buch, direkter Reiseverlauf, komplette Liste der Hotels) erhielten.

Unser Reisebüro führte uns durch das gesamte Land und stellte liebevoll eine abwechslungsreiche Reise zusammen. 3 deutschsprechende vietnamesische Reiseführer begleitenden uns und führten uns durch das Land und zu kulinarischen Höhepunkten (COBRA – Essen, ähnlich wie Pekingente, Hund, Wanzen, Seidenraupen, natürlich alles freiwillig). Durch Sie kamen wir den Menschen und der Kultur noch ein Stück näher. Das Land Vietnam ist sehr lang und kleine Filetstückchen auszuwählen sehr schwierig.

Uns wurden Berg-, Strand- Wasserlandschaften, Großstadtgetümmel, alte, wie neue Gebäude – Pagoden, Tempeln, Türmen, Hotel, angeboten und alles war dabei und mit viel Sorgfalt ausgesucht.

Es blieben keine Wünsche offen, Danke nochmals für das große Erlebnis Vietnam.

wir wünschen Euch noch viele zufriedene Urlauber.

Herzlichen Dank

S. W.

Vietnam | Familie C. & F. K. schreibt uns zu Reise Nr 4771

 

Hallo Frau ...,

vielen Dank für ihre Rückmeldung. Wir hatten einen interessanten und wunderschönen Urlaub in Vietnam. Die Hotels waren einwandfrei. Das Personal immer freundlich. Auch die Fahrer und unsere Führer waren jederzeit hilfreich und zuvorkommend.

Da wir bisher eigentlich immer allein – ohne Führer – gereist sind war das eine ganz neue – angenehme – Erfahrung. Das einzige was wir nicht mehr so machen würden, war die Zugfahrt nach Sapa. Das war dann doch sehr anstrengend, zwei Nächte im Zug zu übernachten.  Die Übernachtung auf dem Schiff in der Halongbucht war dann wieder eine Entschädigung für die Strapazen.

Wir waren sehr mit der Organisation – eigentlich rundum mit allem – zufrieden. Wir werden unsere nächste Reise nach Asien wieder mit Ihnen buchen. (Ich habe Sie auch schon weiterempfohlen.)

Nochmals ein herzliches Dankeschön für ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

C. und F. K.

Vietnam & Kambodscha | Familie R. schreibt uns zu Reise Nr 4762

Vietnam | Famile H. schreibt uns zu Reise Nr 4735

Liebe Frau ..., liebes Bibi-Tours-Team,

wenn auch verspätet, möchten wir nicht vergessen, uns für den schönen Urlaub zu bedanken!

Vietnam ist ein sehr aufregendes, ursprüngliches und wahnsinnig buntes Land. Die Menschen in Zentral- und Südvietnam sind unfassbar freundlich und hilfsbereit und das nach allem was die Menschen dort durchgemacht haben!

Zwar war es komplett anders als wir es uns vorgestellt haben und ich persönlich war von dem Ausmaß der Umweltvermutzung durch Müll sehr betroffen, aber wir hatten dennoch eine unvergessliche und tolle Zeit.

Der Kochkurs im Mekong-Delta allerdings war eine Farce! Die einzige Reklamation die wir vorbringen müssen!
Wir sind nicht wie laut Programm beschrieben morgens auf den Markt um unsere Sachen einzukaufen -lt. Koch hätte er schon alles vorrätig - und als Kochkurs kann man dies keinesfalls bezeichnen. Wir haben vier Nudeln gefaltet und danach fünf Minuten lang zugesehen wir der Koch Gemüse in der Pfanne anbrät, Ketchup!!!!! und Geschmacksverstärker hinzufügt und danach war der Kochkurs vorbei! Das können Sie keinem verkaufen, das war eine Frechheit!

Phan Thiet würden wir persönlich keinesfalls weiterempfehlen!
Das hat uns, abgesehen vom Hotel, überhaupt nicht zugesagt!!!!

Lobenswert erwähnen möchten wir den Reiseleiter in Zentralvietnam L. P. (leider haben wir keine Visitenkarte erhalten), der uns überaus zuvorkommend, höflich und hilfsbereit so gut wie jeden Wunsch erfüllt hat.
Wenn er ein bisschen länger im Geschäft ist und sein deutsch weiter verbessert, wird er seinem Berufsstand alle Ehre machen! Danke sehr!

Besonders hervorheben und mit allergrößter Zuneigung bedanken möchten wir uns bei N. D. H. (Agentur: Nha Trang) unserem Reiseleiter in Südvietnam! Die Ruhe selbst und ebenfalls jeden Wunsch erfüllend, höflich, zuvorkommend und allwissend hat er uns all die Wunder Südvietnams gezeigt. Von ihm haben wir am meisten über Land, Leute, Geschichte, Gebräuche und Gepflogenheiten erfahren, was wir bis dahin ein wenig vermisst hatten. Herzlichen Dank!!!!!
Ein grossartiger Mann!

Wir haben H. wirklich ins Herz geschlossen und hoffen sehr, dass Sie das Lob an die richtige Stelle weitergeben können, damit er seine Lorbeeren auch ernten kann!

Herzliche Grüße
K. und K. H.

Vietnam | Familie B. A. schreibt uns zu Reise Nr 4594

Liebe Frau ...,

seit einer Woche bin ich bzw. sind seit rund 10 Tagen meine Geschwister alle heil und wohlbehalten und voller wunderbarer Eindrücke wieder in Deutschland gelandet. Ich wollte mich auf diesem Wege nochmals herzlich bei Ihnen für die gute Organisation und immer nette und zuvorkommende Beratung und Betreuung bedanken!

Die Reise war in vielerlei Hinsicht für uns ein beeindruckendes Erlebnis - zum einen Land und Leute, die uns sehr herzlich und offen aufgenommen haben, zum anderen ist es uns gelungen, einige Spuren aus der Kindheit unseres jüngsten Bruders, der ja in Vietnam geboren ist und als fast Dreijähriger in unsere Familie nach Deutschland gekommen ist, ausfindig zu machen.

Die Reise begann ja etwas verzögert, weil das Flugzeug statt nachmittags wegen Blitzeinschlags erst am nächsten Morgen starten konnte, doch konnten wir das versäumte Programm in Saigon am letzten Tag dort noch nachholen...

Ansonsten hat alles wunderbar geklappt, Flüge, Unterbringung, Programmpunkte - der Flughafen in Hué hatte inzwischen wieder geöffnet - da hätte man sich die Autofahrt zurück nach Danang sparen können, aber das war nicht wirklich schlimm, weil auch die Autofahrten immer kurzweilig waren, gab es doch so viele interessante Dinge auf der Fahrt zu sehen...

Auch meine "Extratour" nach Hongkong hat wunderbar geklappt. Vielen Dank nochmals für die Organisation und Hilfe. Wir werden Ihr Reisebüro gerne weiterempfehlen!

Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald

B. A.


Vietnam | Familie E. H. & J. W. schreibt uns zu Reise Nr 4515

  • Foto: Kunde J. W.
  • Foto: Kunde J. W.

Hallo liebe Frau ...,

 

erst einmal vielen Dank für die Organisation dieser wunderschönen Reise.

Es hat alles hervorragend geklappt und ohne Verzögerungen bzw Wartezeiten wurden wir von Reisebegleiter zu Reisebegleiter weiter gereicht, und die haben sich alle redliche Mühe gegeben, uns ihre schönen Länder zu zeigen.

Wir sind jetzt noch an der Aufarbeitung der über 2500 Fotos mit der Erarbeitung eines Fotobuches und dabei kommen immer wieder schöne Erinnerungen hoch.

Wo es am schönsten oder interessantesten war kann man nicht sagen, ob Hanoi, Halongbucht, trockene Halongbucht, Sapa, Hue oder das tolle Hotel in Hoi An, es war alles bestens.

 

Nochmals Danke !!!

 

J. W.

Vietnam & Kambodscha | Frau N. K. schreibt uns zu Reise Nr 4591

Sehr geehrte Frau ...,

mein Bruder und ich sind nun zurück von der bei Ihnen gebuchten Vietnam- und Kambodscha-Reise. Wir waren mit allem höchst zufrieden. Alles hat super geklappt und war sehr gut organisiert. Bitte geben Sie unser Lob weiter. :-)

Welche Reiseländer bieten Sie denn an? Wir spielen mit dem Gedanken mal wieder bei Ihnen zu buchen.Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

MfG N. K.

Vietnam | Familie S. J. & U. R. schreibt uns zu Reise Nr 4452

Liebe Frau ...,

wohlerhalten und mit vielen schönen Eindrücken sind wir aus unserem Vietnamurlaub zurückgekehrt. Wir haben den Urlaub sehr genossen und möchten uns vielmals für die sehr gute Organistation bedanken. Es hat alles sehr gut geklappt. Wir waren begeistert von dem Land und den Menschen.

Die Hotels haben überall unsere Erwartungen übertroffen. Wir wurden unserem Gefühl nach fast immer abgegradet. So hatten wir auf dem Schiff in der Halongbucht Suiten, ebenso beim Auftenthalte in Can Tho. Auch in den anderen Hotels bekamen wir nach unserer Meinung wohl höherwertige Zimmer als gebucht.


Die Halongbucht ist leider nicht mehr zum Baden geeignet. Überall schwimmen Plastikteile und anderes Unvergängliches auf dem Wasser. Leider kein schöner Anblick und schade für diese Landschaft. Der Badeausflug hat sich somit auch nur auf Füße ins Wasser beschränkt.
Die Strände sind aber sehr idyllisch anzusehen.


Unser Strandurlaub in Hoi An dagegen war sehr schön. Gutes Wetter, schöne Anlage, ruhig, klares Wasser. Gut zum Relaxen geeignet, ohne Animation am Strand oder in der Anlage. Ideal für Leute, die die Ruhe genießen und gerne Strandwanderungen machen. Sehr empfehlenswert

 

Den gelungen Urlaub haben wir auch unseren Reiseführern Herrn ... in Hanoi, Herrn ... in Danang und Herrn ... in Saigon zu verdanken.  Sie waren sehr auf unser Wohl bedacht, sehr freundlich,  immer pünktlich und zuverlässig  und ohne sie hätten wir nicht so vieles über Land und Leute erfahren. Dies alles spricht für ihren ausgezeichneten Partner in Vietnam.

 

Wir hatten also  rundum einen wunderschönen Urlaub.

 

Die vielen Eindrücke müssen wir jetzt erstmal verarbeiten.

 

Wir werden Bibitours an jeden unserer Freunde und Bekannten als qualifiziertes Unternehmen weiterempfehlen.

 

Liebe Grüße

 

S. J. u. U. R.

Vietnam | Familie R. & B. P. schreibt uns zu Reise Nr 4463

  • Foto: Fam. R. & B. P.
  • Foto: Fam. R. & B. P.
  • Foto: Fam. R. & B. P.

Schönen guten Abend,

nun sind wir seit Montagmorgen wieder zurück in Deutschland und immer noch wie verzaubert.
 
Sie hatten uns ja garantiert, dass wir zufrieden sein werden - und Sie hatten unrecht. Wir waren mehr als zufrieden! Einige unserer Erwartungen sind sogar übertroffen worden, z.B. die Bootsfahrt auf dem Mekong mit der CaiBe Princess (Luxux pur) und das Essen im Restaurant Longier (Luxus XL). Auch das Schiff in der Halong Bucht war klasse, das Essen und der Service an Bord haben gestimmt.

Auch die Radtour in Hoi An mit dem anschließenden Kochkurs (7 Gänge!!!) waren super, wir bekamen dort sogar noch eine Fuß- und Nackenmassage - herrlich.
 
Alle 3 Reiseleiter waren unheimlich sympathisch, sehr bemüht und fürsorglich. Alle waren pünktlich am Flughafen um uns abzuholen. Die Fahrer fuhren 'vietnamesisch defensiv', was uns sehr recht war und die Autos waren auch immer bequem, super sauber und gepflegt. Das können Sie gerne an Ihre örtliche Agentur weitergeben. (Anmerkung bibi tours: haben wir, und die haben sich darüber sehr gefreut)
 
Die Hotels für die Rundreise waren auch alle gut bis sehr gut, lediglich das ParkView in Hue ist etwas abgefallen. Es war zwar alles sauber, das Frühstücksbuffet war OK, aber insgesamt ist das Hotel doch schon etwas 'in die Jahre gekommen'. Die Bar im 9. OG (welch' eine Lage, da könnte man wirklich was draus machen!) versprüht sogar noch den dezenten 80-iger Jahre DDR-Charme. Von Vorteil empfanden wir aber auf jeden Fall die zentrale Lage. In Hue gibt es jetzt aber ein neues Hotel, auch zentral direkt am Fluss - Hotel Gerbera -, vielleicht ist das ja auch eine Alternative. (Anmerkung bibi tours: wird demnächst bei uns im Programm sein, Danke für den Tipp)
 
In Can Tho im Mekong Delta hatten wir ja auf das Hotel Nam Bo umgebucht, das war wirklich (im positiven Sinne) der Knaller!!! Das Zimmer war fast eine kleine Wohnung, incl. Küchenzeile und Bar! Das Frühstück wurde auf der Dachterrasse im 5. OG am Tisch serviert und ließ keinerlei Wünsche offen. Da hätten wir stundenlang sitzen können .... aber da war ja noch das tolle Tagesprogramm!
 
Und unser Hotel in Mui Ne (Coco Beach) war einfach nur wunderbar, so einen tollen Service haben wir bisher selten erlebt.
 
Mit dem Wetter hatten wir auch total Glück. Sogar in der Halong Bucht hatten wir strahlend blauen Himmel und 25 Grad!!!
 
Also alles in allem super, vielen Dank - wir werden auf jeden Fall wieder auf Ihr Unternehmen zukommen. Ich habe auch schon kräftig Werbung für Sie gemacht, Ihre Internetadresse an Kollegen weitergegeben, etc....
 
Anbei sende ich Ihnen noch ein Foto aus Hoi An, Sie werden sehen warum!
 
Freundliche Grüße - und machen Sie weiter so!
 
R. und B. P.

Vietnam | Herr H.-W. H. schreibt uns zu Reise Nr 4369

  • Foto: Herr H.-W. H.
  • Foto: Herr H.-W. H.
  • Foto: Herr H.-W. H.

Liebe Frau ...,

anbei ein paar Bemerkungen zu unserer insgesamt wieder sehr schönen Reise:

Die Flüge waren pünktlich, der Zuschlag für "Economy luxus" hat sich gelohnt!
Mit allen drei Reiseführern waren wir zufrieden.

Das Wetter hätte besser sein können: Im Norden war es kalt und regnerisch (was allerdings in dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich ist. In der Mitte war es frühlingshaft warm, aber auch regnerisch (normalerweise sollte das Wetter besser sein), im Süden war es tropisch warm.

Viel zu früh (gemessen an normalen Jahren) bekamen wir auch 2 tropische Regengüsse als Folgen eines Taifuns mit. Taifune gibt es normalerweise erst im Sommer... Insgesamt wäre die Reise 1-2 Monate später wohl besser gewesen.

Unsere beiden Zugkategorien "Hanoi-Sapa" war gleich bequem, die teurere Klasse hatte aber einen besser gefederten Wagon.

Von allen Landschaften am schönsten war die Halong-Bucht, sehr schön die Übernachtung auf einem Boot. Besonders schön waren die Bootsfahrten im Mekongdelta, ein Supererlebnis das Essen im Le Longanier Restaurant,

Am letzten Tag war unser Abflug 23.25 Uhr; unser Führer hatte aber das übliche nachmittagliche Programm-Ende geplant, so dass wir gegen 16 Uhr am Flughafen sein sollten - mit einer extrem langen Wartezeit. Auf unsere Bitte hin hat er noch einen Programmpunkt eingeschoben, ein sehr schönes und sehr interessanten Mangroven-Sumpf (wofür er uns nochmals 60 Dollar abknöpfte - es war es aber wert).

Man sollte bei der Gesamtplanung so etwas mit planen, damit die Wartezeit am Flughafen nicht zu lange dauert. Bei uns war es dann sehr gut mit ca. 2,5 Stunden vor dem Abflug.

Die Hotels waren alle schön bis sehr schön. Die beiden etwas einfacherern in Hanoi und Saigon waren aber direkt im Zentrum, was auch sehr schön war.

Natürlich waren auch die verschiedenen Kontakte zum Vietnamkrieg äußerst interessant.

Bitte mail, wenn Sie noch etwas Spezielles wissen wollen.
Anbei ein paar Photos.

Herzliche Grüßen
H.-W. H.

Vietnam & Kambodscha | Frau S. G. schreibt uns zu Reise Nr 4364 "Bibi's Lieblingstour" mit Verlängerung Kambodscha

Hallo liebe Frau ...,

nachdem wir viele Reisen als Individualreisende unternommen haben, hatten wir mangels Erfahrung keine festen Vorstellungen, was uns auf der Rundreise durch Vietnam erwartet – eher die Hoffnung, dass wir mit der Reise einen angenehmen und leichten Einstieg nach Asien erhalten.

Vietnam musste es sein, weil ich schon vor vielen Jahren sehr angenehme vietnamesische Mitfahrer hatte, die mir von ihrem Land erzählten. Genug, damit ich mich Jahre später immer noch daran erinnerte - und wir wurden nicht enttäuscht. Durch die offene Art der Vietnamesen und Kambodschaner an den Orten, deren unaufdringliche Nähe oder Kontaktsuche machten auch unsere privaten Ausflüge am Abend oder bei dem Badeaufenthalt unkompliziert, leicht und angenehm.

Die Hotels waren alle supersauber. Die in den Städten waren zentrumsnah und dennoch ruhig  - manche sogar großartig. Nach den vielen Tempeln und Pagoden im Norden und in der Mitte war der Süden dann eine echte Abwechslung – auch schon in der Vegetation. Kambodscha war zum Abschluss noch das Sahnehäubchen – überwältigend schön.

Beeindruckend empfanden wir die sehr gute Organisation der Reise. An jedem Flughafen wurden wir schon erwartet. Die Führer, so unterschiedlich sie waren, waren auf so angenehme Weise aufmerksam und zuvorkommend und haben uns alles abgenommen, vom Einchecken im Hotel, Flugbestätigungen, Lokalempfehlungen, Beratungen bei kulinarischem Neuland. Die Autos waren geräumig, bequem und sauber und selbst die Fahrer hielten von sich aus an, wenn sie unser Interesse an oder in der Umgebung bemerkten.

Eine wunderbare Reise, die uns berührt hat und nun einen hohen Level für kommende Reisen gesetzt hat.

Mit freundliche Grüßen und in Gedanken gerne noch dort

S. G.

Vietnam | Familie E. & G. B. schreibt uns zu Reise Nr 4328

Liebe Frau ...,

meine Frau und ich möchten Ihnen und dem Team von Ihrer Agentur in Vietnam ganz herzlich für die hervorragende Organisation unserer Reise danken. Vietnam wird für uns ein unvergesslich schönes Erlebnis bleiben.

Wir waren mit dem gesamten Reiseablauf äußerst zufrieden. Auswahl und vor allem auch die Lage der Hotels waren ausgezeichnet. Die Tour war durchdacht und erlebnisreich von Anfang bis Ende.

Ein besonderer Dank gilt vor allem auch den Guides für die nette und informative Reiseleitung. Einen ganz besonderen Dank möchten wir dem Guide aus Hanoi, Herrn B. Q. H., übermitteln. Er hat es verstanden, unsere Erwartungen zum Kennenlernen von Land und Leuten in einem Maße zu übertreffen, wie wir es nicht erwarten konnten.

Gern werden wir unseren Freunden über die schönen Erlebnisse berichten und Sie weiterempfehlen.

Nochmals vielen Dank und beste Grüße aus Dresden

E. und G. B.

Vietnam | Familie N. schreibt uns zu Reise 4279

Liebe Frau ...,

wir möchten uns herzlich bedanken für die gut organisierte Reise.

Es war alles bestens , und für den Taifun in der Halong Bucht kann ja niemand was.  Alle Führer waren sehr bemüht und kompetent, die Fahrer ebenso, es klappte alles , und die Unterkünfte waren gut ausgewählt. Auch die Geburtstagsgrüsse samt Kuchen und Wein waren eine liebe und nette Geste.

Ganz herzlichen Dank und

Herzliche Grüsse,

 

Dr B. N.
____________________________________________________________________

 

Liebe Frau ... ,

die Reise hat uns nicht nur gut , sondern bestens gefallen.

Vor allen die Reibungslosigkeit der einzelnen Übergänge war bewundernswert , auch die kurzfristigen Änderungen am Reiseende wegen des Taifuns. Wettermässig sind wir  nur einmal in Saigon über 15 min von einem Platzregen überrascht worden , sonst war es leicht bewölkt oder – wie in Hoi An , sonnig . Heiss war es immer , 35- 38 ° , nachts um 28 – 30 °. Und schwül , aber erträglich. Auf dem Mekong hatten wir einen Tag längeren Regen , das hat aber nicht gestört.

Insgesamt – so auch die Aussagen unserer Führer und Fahrer , ist die Reisezeit völlig unproblematisch , und wegen geringerem Besucheraufkommen sogar zu empfehlen. Mit Taifunen , sowie am Schluss im Norden , muss halt gerechnet werden , aber das ist nicht dramatisch . Hanoi stand teilweise in Randgebieten unter Wasser , viele Bäume sind umgefallen.

 

Ihre Buchführer waren ok und zutreffend , andere Führer wie DuMont hatten Mängel.

 

Herzliche Grüsse ,

Ihr N.

P.S. Wir hatte ja zugunsten von Saba – was sehr schön un lohnenswert war und wo wir am Tag 2 die Wasserfälle und den Bergblick genossen haben , auf die Fahrt in den Norden zum Markt verzichtet. Der war erstens um 11 h beendet , und wir wollten nicht schon wieder in aller herrgottsfrühe aufstehen.

Diese Änderung war ok.

Vietnam | Familie E. & R. M. schreibt uns zu Reise Nr 4253

Sehr geehrte Frau ...,
liebes Bibi Team,

seit 3 Wochen hat uns der Arbeitsalltag wieder, doch die Erinnerung bleibt. Die Erinnerung an einen tollen, spannenden und unbeschwerten Urlaub in Vietnam. Wir waren noch nie so rund-um-versorgt wie in diesem Urlaub. Ein ganz besonderer Dank gilt dabei dem Reisebegleiter im Norden des Landes, Herrn N. H. N.. Wir möchten Sie bitten, dieses Lob für unseren Herrn Hong auch an Ihre Agentur in Vietnam weiterzuleiten. Zurückhaltend, angenehm, nie aufdringlich, immer präsent, hilfsbereit und mit einem Wissen, als würde er permanet in einem Lexikon nachschauen. Wir denken, besser geht es nicht.

Es war nicht nur er, wir waren mit dem gesamten Arrangement sehr zufrieden und hoffen, dass diese Preis-Leistungs-Niveau noch lange gehalten werden kann.

Freunde und Bekannte, denen wir von diesem Urlaub berichtet haben, beneiden uns. 3.700 Fotos, die derzeit noch in Arbeit sind, sagen sicher genug. Wir loben dieses tolle Bibi-Angebot! Es ist jeden Euro wert, und mit den Unterkünften waren wir durchgängig  s e h r  zufrieden (Abstriche in Lai Chau).

Als konstruktive Kritik möchten wir festhalten (andere sehen das möglicherweise völlig anders):

" im Bereich Sa Pa kann man einen Tag einsparen. Der Silber-Wasserfall wurde bereits auf der Anfahrt besucht, so dass wir 2 Tage in Sa Pa verbrachten. Der zweite Tag war etwas verzwungen.

" Rückfahrt nach Ha Noi mit dem Zug, während parallel der Fahrer mit dem Auto zurückfährt. Muss das sein? Die Zugfahrt - wir waren mit Australiern im Abteil - hat dennoch Spaß gemacht.
" Ha Long Bucht: Wir plädieren für einen Verlängerungstag (leider war uns der Wettergott nicht hold).

Wir sind Bibi-Fans und können uns vorstellen, nicht heute und nicht morgen, wieder bei Ihnen zu buchen. Um zu schmökern, möchten wir Sie deshalb bitten, uns die Kataloge "Borneo, Malaysia", "Indien" und "Nepal" zukommen zu lassen.

--
Mit freundlichen Grüßen

E. und R. M.

Vietnam | Frau G. H. schreibt uns zu Reise Nr 3088

Hallo Frau ...,

 

es ist schon ein weilchen her, daß wir wieder zu hause sind. Wir denken immer sehr gerne an unseren Urlaub in Vietnam zurück, er war dank ihrer Planung perfekt wir waren mit allem sehr zufrieden und werden sie immer weiterempfehlen.

Auf die Reisemesse in Bremen ist uns der Weg natürlich zu weit, aber es gibt ja auch noch Stuttgart.

 

Ihre homepage ist übrigens sehr gelungen. Bei unserem nächsten Asienurlaub werden wir uns sicher wieder melden (eventuell Malaysia) zunächst geht es aber nach Südafrika.

 

viele Grüße

Vietnam & Kambodscha | Familie B. und W. B. schreibt uns zu Reise Nr 4251

Sehr verehrte Damen und Herren,

wie versprochen melden wir uns von unserer Reise zurück. Unsere Eindrücke waren vielfältig und tief. Was für Sie und Ihre Arbeit interessant ist, hier in Kürze.

Vorweg: Alles Organisatorische seitens BiBi-Tours und Ihrem Partner vor Ort verlief reibungs- und problemlos. Alle Transfers inklusive Flüge klappten vorzüglich, die genutzten Fahrzeuge erfüllten gehobenen Standard. Sämtliche Reiseleiter und Fahrer waren überaus freundlich und zuvorkommend. Auch auf persönliche Wünsche unsererseits gingen die sofort ein und machten alles möglich. Wir waren rundum zufrieden. Verbesserungswünsche fallen uns keine ein.

Zur Weitergabe an die nächsten Kunden: Für das Visum Kambodscha ist durch den Einreisenden nur noch 1 Passbild nötig. Für den Eintrittspass Angkor braucht man überhaupt kein Passbild mehr. Das Bild wird direkt vor Ort in den Pass gescannt.

Im einzelnen:

Fluggesellschaft Vietnam Airlines - Standardtransport, fast immer pünktlich, moderne Maschinen, sehr gutes Essen.


Für alle Hotels gleich:
ausgesprochen freundliches zuvorkommendes Personal, sauber und sehr gut ausgestattet. (wir können uns nicht vorstellen was ein Upgrade auf 4* Jade an Vorteilen für uns hätte bringen können)


Hotel Ha Noi "Anise" - Frühstück sehr gut, Lage ideal, in der Umgebung sehr gute Möglichkeiten zum interessanten Spazierengehen und Abendessen aller Kategorien

Hotel Ha Long Bucht, Dschunke "Victory Star" - nicht wie erwartet ein 6-Kabinen-Boot, sondern ein luxuriös ausgestattetes 24-Kabinen-Kreuzfahrtschiff mit ausgezeichneter Küche und besonders aufmerksamem Personal

Hotel Hue "New Star" - Frühstück ausgezeichnet, Lage ideal

Hotel Hoi An "Ancient House" - Wohnen im Paradiesgarten, bedingt durch die Architektur trotz vieler Zimmer ganz entspannt.

Hotel Saigon "Sanouva" - Lage ideal, unser ergänzendes persönliches Programm war sehr gut zu Fuß zu erledigen.

Hotel Siem Reap "Royal Crown" - das größte Zimmer von allen, da hätten auch locker 4 Personen sehr gut wohnen können. Auch hier eine ideale Lage zum Zentrum und zu den Märkten.

Die Reiseleiter.
In Ha Noi und Saigon sprachen die Reiseleiter ein ausgezeichnetes Deutsch, bedingt durch langjährigen Aufenthalt in Deutschland. Aber auch mit den Herren in Hue und Siem Reap war die Verständigung kein Problem.
Sämtliche Reiseleiter zeichneten sich durch ein umfassendes Wissen über ihr Land in Politik, Kultur, Geschichte und Küche aus. Das kann so kein Buch vermitteln. Auch abseits der üblichen Wege kannten sie noch eine Stelle mit interessantem Fotomotiv.

Die Fahrer. Alle Fahrer zeigten sich als sehr zuverlässige, vorsichtige und deffensive Könner.

Die Hauptdarsteller waren natürlich die Länder an sich. Vieles anders als von uns gewohnt, leider bereits stark angepasst dem Mainstream der übrigen Welt. Gerne werden wir über diese Reise in unserem Familien- u. Freundeskreis berichten. Für Ihr auch sehr persönliches Engagement bei der Buchung und besonders bei der Bewältigung der Anfangsschwierigkeiten in Bezug auf die Beschaffung der Visa für Vietnam (da ist bis jetzt noch keiner der 3 Verrechnungsschecks eingelöst worden) unseren Dank.


Für Ihre Zukunft als Agentur und Ihnen allen persönlich wünschen wir viel Erfolg und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

B. und W. B.

Vietnam | Familie G. und G. L. schreibt uns zu Reise Nr 3532

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
von unserer Vietnamreise zurück, möchten wir uns bei Ihnen als Reiseveranstalter bedanken.
 
Es war eine tolle Reise, unsere Erwartungen wurden übertroffen., Ihre Organisation war hervorragend. Wir hatten noch ein paar individuelle Abweichungen vom Reiseplan, Singapur und längerer Aufenthalt in Saigon, auch das hat hervorragend geklappt.

Ihre örtliche Agentur hat bestens gearbeitet, alles gut organisiert, und da, wo Probleme auftauchten (Abbruch der Halong Bay Kreuzfahrt wegen drohendem Sturm), wurde rasch gehandelt und wir bekamen ein sehr gutes Hotelzimmer im Novotel Halong. Die Reiseleiter vor Ort waren sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit.
 
Wir sind sehr zufrieden und werden Sie weiterempfehlen.
 
Beste Grüße      G. und G. L.

Vietnam, Kambodscha & Thailand | Familie U. und G. S. schreibt uns zu Reise Nr 3385

Liebe Frau ...,

nachdem wir gestern zwar etwas müde, aber voller neuer Eindrücke von unserer Kambodscha-Vietnam-Thailand-Reise zurückgekommen sind, möchten wir uns noch einmal bei Ihnen melden, um Ihnen eine Rückmeldung über den Ablauf zu geben.

Die Reise war eine der schönsten, die wir je gemacht haben und es gab während der ganzen Zeit keinen einzigen negativen Zwischenfall, bis auf einen, der uns ganz schön in Stress brachte und uns dementsprechend ärgerte. In den Reiseunterlagen, die wir am 2.7. erhielten, stand nämlich als Abflugschalter Malaysia Airlines in Terminal 2, was uns zwar ein bisschen wunderte, aber erst dann zum Problem wurde, als wir nach langen Wegen (Sie kennen den Frankfurter Flughafen!) an einem geschlossenen Schalter standen. Nach einigem Hin und Her erfuhren wir dann, dass der Check-In (logischerweise) bei Thai Airways in Terminal 1 stattfand. Also das ganze wieder zurück, so langsam auch in Hektik, weil die Zeit ja gegen uns lief. Im Nachhinein ein völlig unnötig stressiger Reisebeginn.

Ab da lief aber alles völlig problemlos, die Flüge klappten perfekt, die Abholungen an den Flughäfen waren zuverlässig und, vor allem, die ausgewählten Hotels übertrafen unsere Erwartungen. Bis auf eines, das wir aber auf Empfehlung von Freunden selber ausgesucht hatten, nämlich das Pilgrimage Village in Hue. Die Anlage ist weiterhin traumhaft schön, die Zimmer und, vor allem, der Service lassen einiges zu wünschen übrig. Da hätten wir besser auf Ihren Vorschlag gehört!

Unsere absolute Nr. 1 war das Heritage in Siem Reap, hier stimmte alles. Aber wie gesagt, auch die Hotels in Hanoi, Hoi An und Bangkok können wir nur empfehlen. Nicht zu vergessen das Schiff der Paradise Cruises, alles perfekt und ein unvergessliches Erlebnis.

Noch ein paar Sätze zu den Guides und Fahrern, die uns während der Reise begleitet haben. Sehr freundlich, sehr höflich und bemüht, unseren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, was ihnen durchweg gelungen ist. Wir müssen in dieser Hinsicht Ihrer örtl. Agentur also ein großes Lob aussprechen. Eine bessere Organisation der Reise kann man sich nicht vorstellen.

Einen Reiseleiter möchten wir aber besonders hervorheben: Herr Y. S. in Siem Reap war das Beste,  was uns in Kambodscha passieren konnte. Mit seiner äußerst höflichen, zurückhaltenden und doch sehr humorvollen Art, seinem fast unerschöpflichen Wissen über Geschichte und Kultur, aber auch über das moderne Kambodscha, war es ein Genuss, mit ihm die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Angkor Wat zu besuchen. Und das alles in hervorragendem Deutsch, wobei uns ebenso erstaunte, wie gut Herr Y. über das aktuelle Deutschland informiert war, obwohl sein letzter Deutschlandaufenthalt (DDR) doch über zwanzig Jahre zurückliegt. Wir hoffen, ihre örtl. Agentur weiß, welchen wertvollen Reiseleiter sie in ihrem Team haben.

So, jetzt bleibt uns nur noch, Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Planung und die perfekte Durchführung unserer Reise zu danken. Es war ein grandioses Erlebnis, das wir gerne an unsere Freunde weiter empfehlen werden. Und auch wir wissen, an wen wir uns bei unserer nächsten Reise wenden, sollte es wieder nach  Asien gehen.

Vielen Dank noch einmal an alle Beteiligten!

Mit freundlichen Grüßen

U. und G. S.

Die Hotels während Ihrer Vietnam-Rundreise

Glanzlichter Vietnams

13 Tage Gruppen-Rundreise

An welchen Terminen kann ich diesen Baustein hinzubuchen?

Kann ich alle Rundreisen, Strandhotels und Bausteine miteinander kombinieren?

Ja. Viele unserer Kunden tun dies und lassen sich von uns ihre individuelle Vietnam-Reise zusammenstellen.

Kann ich ein halbes Doppelzimmer buchen, und Sie vermitteln die 2. Person?

Das geht leider nicht.

Ich habe Fragen zu Rail & Fly.

Wann und wo bekomme ich mein Rail and Fly Ticket?

Das Rail and Fly Ticket kann frühestens 72 Stunden vor Reiseantritt an jedem DB-Fernverkehrsautomaten gezogen werden.

Wann gilt mein Rail and Fly Ticket?

Das Rail and Fly Ticket gilt am Abflugtag und am Tag davor, bzw. am Tag der Ankunft in Deutschland und am Tag danach.

Ich habe zwei Abholnummern ("Pickup-Numbers"), welche muss ich benutzen?

Das Ticket für die Hinfahrt wird mit Eingabe der ersten "Pickup-Number" gezogen. Das Ticket für die Rückfahrt entsprechend mit Eingabe der zweiten Abholnummer. Haben Sie nur eine "Pickup-Number" erhalten, haben aber Hin- und Rückfahrt gebucht, so wird mit Eingabe der Nummer das Ticket für Hin- und Rückfahrt gezogen.

Warum stehen bei den Segmente für Rail and Fly so komische Uhrzeiten?

Die Fahrzeiten in den Reiseunterlagen sind keine realistischen Verbindungsdaten.Sie können jeden Zug für die Anreise benutzen. Besondere Zugformen, wie CIty Night Line sind jedoch zuschlagspflichtig, weil hier Sonderleistungen seitens der Bahn geboten werden. ICE können Sie ohne ZUschlag nutzen.

Muss ich mich in der Bahn auch anderweitig ausweisen?

Ja, denn das Rail and Fly Ticket ist nur gültig in Verbindung mit einer Flugbuchung. Dazu halten Sie bitte Ihren Flugreiseplan, sowie Ihren Reisepass bereit.

Ich habe mein Rail and Fly Ticket schon gezogen, kann aber morgen doch nicht fliegen. Kann ich umbuchen?

Das ist leider nicht mehr möglich. Sobald die Rail and Fly Fahrkarte gezogen wurde, ist eine Erstattung bzw. Umbuchung des Fluges nicht mehr möglich.

Wer haftet, wenn mein Zug Verspätung hat und ich dadurch meinen Flug verpasse?

Niemand. Daher müssen Sie Ihre Zugverbindung so wählen, daß Sie auf jeden Fall rechtzeitig am Flughafen sind.