Das leise Lächeln der Götter

ab € 1.219

9 Tage Rundreise Kambodscha

Einige Highlights dieser Kurzreise

  • die Tempel von Angkor
  • Königspalast & Nationalmuseum in Phnom Phen
  • Panaoramablick von Oudong

Tag 1 | Ankunft in Siem Reap

Nach der Ankunft in Siem Reap und der Begrüssung durch Ihre Reiseleitung erfolgt der Transfer zum Hotel. Die kleine Stadt Siem Reap ist in den nächsten Tagen Ihr Ausgangspunkt, um den weltberühmten Angkor-Park mit circa 40 qkm und mehr als 100 Tempeln aus dem 9. bis 13. Jahrhundert zu erkunden. Am Nachmittag machen Sie sich auf nach Angkor Wat. Erkunden Sie die grösste religiöse Anlage der Welt. Unter Suryavarman II erbaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, die Heimat der Götter darstellen. Die Bauzeit soll mehr als 30 Jahre schwerster Arbeit betragen haben. Heute ist Angkor Wat auf Kambodschas Flagge abgebildet und symbolisiert die Seele der Khmer. Heute abend bereichert eine besondere Apsara-Tanzvorführung das Abendessen im traditionellen Khmer-Stil. Übernachtung in Siem Reap. ( A )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

A = Abendessen

Tag 2 | Siem Reap

Sie beginnen Ihre heutige Tour morgens mit einer Fahrt per Tuk Tuk in die alte Stadt Angkor Thom. Sie betreten die Stadt durch das eindrucksvolle Südtor, ein Steintor, in das 4 gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeisselt sind. Auf jeder Seite befinden sich 54 Götter oder Dämonen, welche die heilige Naga-Schlange halten. Von hier aus fahren Sie zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Eine Besonderheit dieses Monuments sind die 54 Türme, die die 54 Provinzen des Grossen Khmer–Reichs repräsentieren. Jeder Turm hat vier Gesichter. Hier, direkt neben einem der berühmtesten Tempel, werden Sie von einem buddhistischen Mönch gesegnet, der Ihnen hiermit eine sichere Reise wünscht. Am Nachmittag besuchen Sie die Tempel des ‚Kleinen Rundkurses’, insbesondere den berühmten Tempel Ta Prohm, einen der malerischsten und unvergesslichsten aller Angkor-Tempel. Ihre Besichtigung beinhaltet auch Banteay Kdei, ein ehemaliges Kloster, und Sra Srang, auch „rituelles Waschbecken“ genannt. Übernachtung in Siem Reap. ( F )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück

Tag 3 | Siem Reap

Am Morgen unternehmen Sie eine Bootstour nach Mechrey. Während der einstündigen Fahrt passieren Sie schwimmende Häuser und imposante überschwemmte Wälder. Genießen Sie die Aussicht auf den riesigen Tonlé Sap See bevor Sie zurück nach Siem Reap fahren.

Am Nachmittag geht es weiter zum bekannten Ta Prohm Tempel. Im Jahre 1186 fertiggstellt, wurde dieser Tempel zu Ehren der Mutter von König Jayavarman VII erbaut. Im Anschluss besuchen Sie den Tempel Ta Som, Neak Pean und Pre Rup, bevor Sie ins Hotel zurückfahren.
Übernachtung in Siem Reap. ( F )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück

Tag 4 | Siem Reap – Battambang

Heute machen Sie sich in einem PKW auf den Weg nach Battambang (2 ½ Stunden Fahrt). Am Nachmittag  Besuch von Wat Banan, einem schönen und ruhigen Tempel aus der Angkor-Zeit auf einem Hügel mit toller Aussicht, und der einzigen Weinreben-Plantage in Kambodscha, die sich auf dem Weg zwischen dem Banan Gebirge und Battambang befindet.

Weiterfahrt nach Phnom Sampeau, das man über 150 Stufen erreicht. Hier verlief die Frontlinie der Roten Khmer. Im Berg gibt es eine sogenannte Killing Cave, in der die Roten Khmer Regimekritiker ermordeten. Danach Besuch einer Fledermaushöhle. Übernachtung in Battambang. ( F , M , A )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Tag 5 | Battambang – Phnom Penh Via Udong

Heute machen Sie eine Fahrt mit dem Bamboo Train. Wenn es Gegenverkehr gibt, wird das Fahrzeug einfach aus den Schienen gehoben und danach wieder eingesetzt. Schliesslich brechen Sie nach Kampong Chhnang auf. Sehen Sie die verschiedenen Aspekte der Tonherstellung und lernen Sie wie der traditionelle Reiswein hergestellt wird. Danach fahren Sie weiter nach Oudong, die ehemalige königliche Hauptstadt von Kambodscha. Die Fahrt führt Sie durch mehrere Dörfer und an mehreren Pagoden vorbei.

Nach der Ankunft in Oudong bekommen Sie ein traditionelles Khmer Mittagsessen in einer Picknickhütte am Fuße des Berges. Nach dem Mittagessen besteigen Sie die Stufen zu dem Gipfel des Oudong Berges und genießen den unvergesslichen Blick über die Ebene unter Ihnen. Von hier aus ist es nicht mehr weit nach Phnom Penh, das Sie Nachmittags erreichen werden. Übernachtung in Phnom Penh. ( F , M )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück
M = Mittagessen

Tag 6 | Phnom Penh

Am Vormittag beginnen Sie Ihre Stadtführung mit dem Besuch des Wat Phnom im traditionellen Cyclo, ein künstlicher Hügel, auf dem sich eine Pagode befindet. Danach geht es weiter zum Königspalast und zum Nationalmuseum. Am Nachmittag besichtigen Sie Tuol Sleng, das berüchtigte Gefängnis, in dem tausende Regimegegner der Khmer Rouge gefoltert wurden. Dann haben Sie etwas Zeit um durch den Russischen Markt zu stöbern, auf dem sich so manches Schnäppchen finden lässt.

Am späten Nachmittag entspannen Sie auf einer Bootsfahrt über den Fluss und beobachten, das Treiben am Flussufer mit Snacks und Getränk mit Kanika Boot. Geniessen Sie den Anblick des Sonnenuntergangs, der Phnom Penh in schönstes Abendlicht taucht. Übernachtung in Phnom Penh. ( F )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück

Tag 7 | Phnom Penh – Kep

Am frühen Morgen zum Phnom Chisor Tempel in der Provinz Takeo, südlich von Phnom Penh. Steigen Sie die Stufen zum Gipfel des Tempelberges hoch und entdecken Sie die guterhaltenen Ruinen aus dem 10. Jahrhundert. Von hier aus haben Sie eine tolle Sicht über die typisch kambodschanische Landschaft.

Weiter fahren Sie nach Takeo, einer Kleinstadt, die in jedem Sinn sehr typisch kambodschanisch ist. Hier können Sie das Leben auf dem Lande beobachten, mitsamt allem möglichen und unmöglichen, was Sie sich als Transportmittel und dem geschäftigen Markttreiben vorstellen können. Kinder heissen jeden Besucher mit einem fröhlichen “Hello Mister!” Willkommen. Nehmen Sie hier ein Boot, das Sie den friedlichen Fluss entlang zum archäologischen Museum von Angkor Borei und den Tempelruinen von Phnom Da bringt. Unterwegs sehen Sie das ländliche Leben in Kambodscha. Von dort Fahrt an die Küste, nach Kep. Übernachtung in Kep. ( F , M , A )

Tag 8 | Kep

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie den bekannten Krabbenmarkt, wo Sie sehen können, wie die Fischer ihren Fang an Land bringen und die Marktfrauen frische Krabben verkaufen. Dann Bootsfahrt nach Koh Tonsay, die ‚Haseninsel’, ungefähr 4,5 Kilometer südwestlich von Kep. Zwei schöne weiße Sandstrände sind ein lohnendes Ausflugsziel. Koh Tonsay ist zwei Quadratkilometer gross. Heute leben ungefähr 10 Familien auf der Insel. Sie verdienen ihren Lebensunterhalt durch Fischen und den Anbau von Kokosnussbäumen. Zum Mittagessen genießen Sie ein Picknick mit Meeresfrüchten am Strand. Übernachtung in Kep. ( F , M , A )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen


Tag 9 | Kep – Phnom Penh – Abflug

Der Vormittag steht Ihnen noch zur freien Verfügung, bis Sie gegen Mittag den Rückweg nach Phnom Penh antreten. (Fahrzeit ca. 3,5h). Dann Transfer zum Flughafen von Phnom Penh und Heimreise. ( F )im Reisepreis enthaltene Verpflegung:

F = Frühstück

Ihre Reiseroute

Siem Reap - Angkor Wat - Battambang - Phnom Penh - Kep - Phnom Penh

Ihre Reiseroute: Das leise Lächeln der Götter

Im Reisepreis enthalten

  • Übernachtung inkl. der im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten
  • Englischsprechende Reiseleiter
  • Alle Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder bei den geführten Besichtigungen
  • bibi tours Reiseführer "Laos & Kambodscha"
Ihr bibi tours Reiseführer für Laos & Kambodscha

Vietnam & Kambodscha | Familie W. H. schreibt uns zu Reise Nr 4873

Hallo Frau ...,

 

zuerst einmal wünsche Ich Ihnen ein gutes Neues Jahr !

Jetzt komme ich endlich dazu Ihnen das versprochene Feedback zu geben.

Unsere Kambodscha/Vietnamreise war perfekt !

Schon die Reisezusammenstellung vom Ablauf war optimal und Sie haben schnell und vorzüglich unsere Anforderungen und Wünsche umgesetzt.

Auch waren die Flugpläne sehr gut aufeinander abgestimmt. Besonders gefreut hat uns, dass wir bei der Ankunft und bei der Abreise nahezu einen vollen Urlaubstag zur Verfügung hatten.

Als einziger Wunsch bliebe mehr Unterstützung bei der Sitzplatzreservierung insbesondere bei den Interkontinentalflügen. Da mussten wir leider mit einem beengten Mittelplatz leben.

Die Durchführung bei der Reiseleitung vor Ort  war sehr gut: immer pünktlich, die Fahrzeuge waren in einem guten Zustand und auch die Fahrer sind ordentlich und sicher gefahren (nicht immer selbstverständlich in solchen Ländern). Das Niveau bei den deutschsprachigen Reiseleitern war sehr unterschiedlich. Hervorheben möchte ich Huy Bui Q. in Hanoi – perfektes Deutsch, sehr sympathisch,  und er hat uns großartiges Land und Leute gezeigt.

Auch war die Reiseleitung in Saigon sehr gut. Leider abgefallen ist es in Mittelvietnam und ganz schlecht in Kambodscha, hauptsächlich von der Sprachverständlichkeit.

Hervorzuheben war die Flexibilität: ein Beispiel – die Halong Bucht war wegen des Wetters am vorgesehenen Tag gesperrt. Dann wurde uns die trockene Halongbucht als Alternative angeboten und durchgeführt.

Statt auf dem Boot haben wir dann im Novotel übernachtet. Und am nächsten Tag sind wir dann doch noch für einen ½ Tag in die Halongbucht gebracht worden und dann zum Flughafen. Alle versprochenen und bezahlten Mahlzeiten wurden flexibel nachgeholt ! Diese Kundenorientierung hat uns sehr beeindruckt.

Weniger gefallen hat es uns in Hoi An. Aber das ist wohl ein Aspekt der persönlichen Präferenz.  Dafür war Hue sehr interessant.

Zu den Hotels: alle Hotels waren sehr gut, ein Highlight war sicher das Chen Sea Resort in Phu Quoc von der Anlage, Strand und  Service.

Alles in allem kann man diese Vietnamreise nur empfehlen – 5 Sterne.

Viele Grüße,
W. H.


Herr H. hatte uns bereits während der Reise folg. Zwischenbericht gesendet:

Hallo Frau ...,

wir sind jetzt eine Woche in Vietnam und es gefällt uns gut: -

Siem Reap war super insbesondere Angor Wat + Tom - Hanoi war viel besser als erwartet; es lag auch an unserem Super Reiseführer (Huy) Leider war die Halong-Bucht im Nieselregen -Jetzt sind wir in Zentralvietnam Hue. Leider regnet es permanent seit Tagen. Nur einen Tag hatten wir etwas Sonne.


Aber das Wetter lässt sich schlecht planen, obwohl wir dachten November sei gut.

Zu meiner Frage: wie sieht es mit Trinkgeldern aus ? Im Restaurant und für den Reiseführer/Fahrer ? Huy sagte uns Trinkgeld nur im Hotel, nicht im Restaurant (wäre wie Singapur) Dem Reiseleiter haben wir für Hanoi 30 $ gegeben und dem Fahrer 20 $ (er ist sehr viel gefahren). Ist dies im Rahmen, knausrig ? Wir sind eine Gruppe von 4 Personen. Ich bin etwas verunsichert, da wir im Internet höhere, aber auch ähnliche Trinkgelder gesehen haben.


Vielen Dank für Ihren Ratschlag.

Viele Grüße, W. H.

Vietnam & Kambodscha | Frau S. G. schreibt uns zu Reise Nr 4364 "Bibi's Lieblingstour" mit Verlängerung Kambodscha

Hallo liebe Frau ...,

nachdem wir viele Reisen als Individualreisende unternommen haben, hatten wir mangels Erfahrung keine festen Vorstellungen, was uns auf der Rundreise durch Vietnam erwartet – eher die Hoffnung, dass wir mit der Reise einen angenehmen und leichten Einstieg nach Asien erhalten.

Vietnam musste es sein, weil ich schon vor vielen Jahren sehr angenehme vietnamesische Mitfahrer hatte, die mir von ihrem Land erzählten. Genug, damit ich mich Jahre später immer noch daran erinnerte - und wir wurden nicht enttäuscht. Durch die offene Art der Vietnamesen und Kambodschaner an den Orten, deren unaufdringliche Nähe oder Kontaktsuche machten auch unsere privaten Ausflüge am Abend oder bei dem Badeaufenthalt unkompliziert, leicht und angenehm.

Die Hotels waren alle supersauber. Die in den Städten waren zentrumsnah und dennoch ruhig  - manche sogar großartig. Nach den vielen Tempeln und Pagoden im Norden und in der Mitte war der Süden dann eine echte Abwechslung – auch schon in der Vegetation. Kambodscha war zum Abschluss noch das Sahnehäubchen – überwältigend schön.

Beeindruckend empfanden wir die sehr gute Organisation der Reise. An jedem Flughafen wurden wir schon erwartet. Die Führer, so unterschiedlich sie waren, waren auf so angenehme Weise aufmerksam und zuvorkommend und haben uns alles abgenommen, vom Einchecken im Hotel, Flugbestätigungen, Lokalempfehlungen, Beratungen bei kulinarischem Neuland. Die Autos waren geräumig, bequem und sauber und selbst die Fahrer hielten von sich aus an, wenn sie unser Interesse an oder in der Umgebung bemerkten.

Eine wunderbare Reise, die uns berührt hat und nun einen hohen Level für kommende Reisen gesetzt hat.

Mit freundliche Grüßen und in Gedanken gerne noch dort

S. G.

Vietnam & Kambodscha | Frau N. K. schreibt uns zu Reise Nr 4591

Sehr geehrte Frau ...,

mein Bruder und ich sind nun zurück von der bei Ihnen gebuchten Vietnam- und Kambodscha-Reise. Wir waren mit allem höchst zufrieden. Alles hat super geklappt und war sehr gut organisiert. Bitte geben Sie unser Lob weiter. :-)

Welche Reiseländer bieten Sie denn an? Wir spielen mit dem Gedanken mal wieder bei Ihnen zu buchen.Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag.

MfG N. K.

Vietnam, Kambodscha & Thailand | Familie U. und G. S. schreibt uns zu Reise Nr 3385

Liebe Frau ...,

nachdem wir gestern zwar etwas müde, aber voller neuer Eindrücke von unserer Kambodscha-Vietnam-Thailand-Reise zurückgekommen sind, möchten wir uns noch einmal bei Ihnen melden, um Ihnen eine Rückmeldung über den Ablauf zu geben.

Die Reise war eine der schönsten, die wir je gemacht haben und es gab während der ganzen Zeit keinen einzigen negativen Zwischenfall, bis auf einen, der uns ganz schön in Stress brachte und uns dementsprechend ärgerte. In den Reiseunterlagen, die wir am 2.7. erhielten, stand nämlich als Abflugschalter Malaysia Airlines in Terminal 2, was uns zwar ein bisschen wunderte, aber erst dann zum Problem wurde, als wir nach langen Wegen (Sie kennen den Frankfurter Flughafen!) an einem geschlossenen Schalter standen. Nach einigem Hin und Her erfuhren wir dann, dass der Check-In (logischerweise) bei Thai Airways in Terminal 1 stattfand. Also das ganze wieder zurück, so langsam auch in Hektik, weil die Zeit ja gegen uns lief. Im Nachhinein ein völlig unnötig stressiger Reisebeginn.

Ab da lief aber alles völlig problemlos, die Flüge klappten perfekt, die Abholungen an den Flughäfen waren zuverlässig und, vor allem, die ausgewählten Hotels übertrafen unsere Erwartungen. Bis auf eines, das wir aber auf Empfehlung von Freunden selber ausgesucht hatten, nämlich das Pilgrimage Village in Hue. Die Anlage ist weiterhin traumhaft schön, die Zimmer und, vor allem, der Service lassen einiges zu wünschen übrig. Da hätten wir besser auf Ihren Vorschlag gehört!

Unsere absolute Nr. 1 war das Heritage in Siem Reap, hier stimmte alles. Aber wie gesagt, auch die Hotels in Hanoi, Hoi An und Bangkok können wir nur empfehlen. Nicht zu vergessen das Schiff der Paradise Cruises, alles perfekt und ein unvergessliches Erlebnis.

Noch ein paar Sätze zu den Guides und Fahrern, die uns während der Reise begleitet haben. Sehr freundlich, sehr höflich und bemüht, unseren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen, was ihnen durchweg gelungen ist. Wir müssen in dieser Hinsicht Ihrer örtl. Agentur also ein großes Lob aussprechen. Eine bessere Organisation der Reise kann man sich nicht vorstellen.

Einen Reiseleiter möchten wir aber besonders hervorheben: Herr Y. S. in Siem Reap war das Beste,  was uns in Kambodscha passieren konnte. Mit seiner äußerst höflichen, zurückhaltenden und doch sehr humorvollen Art, seinem fast unerschöpflichen Wissen über Geschichte und Kultur, aber auch über das moderne Kambodscha, war es ein Genuss, mit ihm die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten von Angkor Wat zu besuchen. Und das alles in hervorragendem Deutsch, wobei uns ebenso erstaunte, wie gut Herr Y. über das aktuelle Deutschland informiert war, obwohl sein letzter Deutschlandaufenthalt (DDR) doch über zwanzig Jahre zurückliegt. Wir hoffen, ihre örtl. Agentur weiß, welchen wertvollen Reiseleiter sie in ihrem Team haben.

So, jetzt bleibt uns nur noch, Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende Planung und die perfekte Durchführung unserer Reise zu danken. Es war ein grandioses Erlebnis, das wir gerne an unsere Freunde weiter empfehlen werden. Und auch wir wissen, an wen wir uns bei unserer nächsten Reise wenden, sollte es wieder nach  Asien gehen.

Vielen Dank noch einmal an alle Beteiligten!

Mit freundlichen Grüßen

U. und G. S.

Vietnam & Kambodscha | Familie B. und W. B. schreibt uns zu Reise Nr 4251

Sehr verehrte Damen und Herren,

wie versprochen melden wir uns von unserer Reise zurück. Unsere Eindrücke waren vielfältig und tief. Was für Sie und Ihre Arbeit interessant ist, hier in Kürze.

Vorweg: Alles Organisatorische seitens BiBi-Tours und Ihrem Partner vor Ort verlief reibungs- und problemlos. Alle Transfers inklusive Flüge klappten vorzüglich, die genutzten Fahrzeuge erfüllten gehobenen Standard. Sämtliche Reiseleiter und Fahrer waren überaus freundlich und zuvorkommend. Auch auf persönliche Wünsche unsererseits gingen die sofort ein und machten alles möglich. Wir waren rundum zufrieden. Verbesserungswünsche fallen uns keine ein.

Zur Weitergabe an die nächsten Kunden: Für das Visum Kambodscha ist durch den Einreisenden nur noch 1 Passbild nötig. Für den Eintrittspass Angkor braucht man überhaupt kein Passbild mehr. Das Bild wird direkt vor Ort in den Pass gescannt.

Im einzelnen:

Fluggesellschaft Vietnam Airlines - Standardtransport, fast immer pünktlich, moderne Maschinen, sehr gutes Essen.


Für alle Hotels gleich:
ausgesprochen freundliches zuvorkommendes Personal, sauber und sehr gut ausgestattet. (wir können uns nicht vorstellen was ein Upgrade auf 4* Jade an Vorteilen für uns hätte bringen können)


Hotel Ha Noi "Anise" - Frühstück sehr gut, Lage ideal, in der Umgebung sehr gute Möglichkeiten zum interessanten Spazierengehen und Abendessen aller Kategorien

Hotel Ha Long Bucht, Dschunke "Victory Star" - nicht wie erwartet ein 6-Kabinen-Boot, sondern ein luxuriös ausgestattetes 24-Kabinen-Kreuzfahrtschiff mit ausgezeichneter Küche und besonders aufmerksamem Personal

Hotel Hue "New Star" - Frühstück ausgezeichnet, Lage ideal

Hotel Hoi An "Ancient House" - Wohnen im Paradiesgarten, bedingt durch die Architektur trotz vieler Zimmer ganz entspannt.

Hotel Saigon "Sanouva" - Lage ideal, unser ergänzendes persönliches Programm war sehr gut zu Fuß zu erledigen.

Hotel Siem Reap "Royal Crown" - das größte Zimmer von allen, da hätten auch locker 4 Personen sehr gut wohnen können. Auch hier eine ideale Lage zum Zentrum und zu den Märkten.

Die Reiseleiter.
In Ha Noi und Saigon sprachen die Reiseleiter ein ausgezeichnetes Deutsch, bedingt durch langjährigen Aufenthalt in Deutschland. Aber auch mit den Herren in Hue und Siem Reap war die Verständigung kein Problem.
Sämtliche Reiseleiter zeichneten sich durch ein umfassendes Wissen über ihr Land in Politik, Kultur, Geschichte und Küche aus. Das kann so kein Buch vermitteln. Auch abseits der üblichen Wege kannten sie noch eine Stelle mit interessantem Fotomotiv.

Die Fahrer. Alle Fahrer zeigten sich als sehr zuverlässige, vorsichtige und deffensive Könner.

Die Hauptdarsteller waren natürlich die Länder an sich. Vieles anders als von uns gewohnt, leider bereits stark angepasst dem Mainstream der übrigen Welt. Gerne werden wir über diese Reise in unserem Familien- u. Freundeskreis berichten. Für Ihr auch sehr persönliches Engagement bei der Buchung und besonders bei der Bewältigung der Anfangsschwierigkeiten in Bezug auf die Beschaffung der Visa für Vietnam (da ist bis jetzt noch keiner der 3 Verrechnungsschecks eingelöst worden) unseren Dank.


Für Ihre Zukunft als Agentur und Ihnen allen persönlich wünschen wir viel Erfolg und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

B. und W. B.

Laos Rundreise - kombinierbar mit Kambodscha

Die 7 Söhne des Khun Borom

6 Tage Rundreise Laos

Sie bereisen Laos von seiner Hauptstadt Vientiane bis zur alten Königsstadt Luang Prabang, trinken Lao Lao und treffen Buddha in den Höhlen von Pak Ou. 

ab € 578

Vietnam Rundreisen - kombinierbar mit Kambodscha

Höhepunkte Vietnams & Kambodschas

22 Tage Rundreise & Baden | 28.10. - 18.11.2017

Nicht nur Weltkultur- sondern auch Weltnaturerbe: Bereisen Sie mit uns Vietnam & Kambodscha in der Kleingruppe vom 28.10. bis 18.11.17

ab € 2.039

Free and Easy

12 Tage Rundreise Vietnam

Erleben Sie Vietnam auf Ihre eigene Art: wir stellen Fahrer, Auto & Hotel, den Rest unternehmen Sie auf eigene Faust. 

ab € 669

Naturwunder trifft Kulturerbe

13 Tage Rundreise Vietnam

Nicht nur Weltkultur- sondern auch Weltnaturerbe: Erleben Sie Vietnam & Kambodscha privat und täglich oder an festen Terminen in der Kleingruppe mit max 8 Personen.

ab € 1.299

Kulturen & Kontraste

13 Tage Rundreise Vietnam

2 Halong Buchten, Vietcong-Tunnel, Wolkenpass, Mekong - Delta mit schwimmenden Märkten - für Abwechslung ist bestens gesorgt.

ab € 1.099

Grosse Vietnam Rundreise

20 Tage Rundreise

Von den Kaisern über die französischen Kolonialherren zu den Vietcong. Ein Streifzug durch die Geschichte Vietnams.  

ab € 1.859

Kaiserstädte & Stelzenhäuser

14 Tage Rundreise Vietnam

Lassen Sie sich in ein Land entführen, das Vergangheit und Moderne ebenso verkörpert, wie Gastfreundschaft und Charme.

ab € 1.299

Bibi's Lieblingstour

12 Tage Rundreise Vietnam

Diese Tour beinhaltet alle Höhepunkte Vietnams und ist mit Kambodscha, Laos und/oder Strandaufenthalt kombinierbar.

ab € 999

Glanzlichter Vietnams

9 Tage Rundreise

Die ideale Basis für eine Verlängerung am Strand oder eine Kombination mit Kambodscha und/oder Laos. 

ab € 779

Vietnam Bausteine - kombinierbar mit Kambodscha

Halong Bucht Mini-Kreuzfahrt

2 Tage Baustein Nordvietnam

Fast 2.000 Kalkfelsen bilden die malerische Kulisse für Ihre Kurzreise per Schiff durch das
UNESCO-Weltkulturerbe.

ab € 170

Fahrrad - Tour im Mekong Delta

4 Tage Baustein Südvietnam

Mit dem Fahrrad kommen Sie den Menschen näher und "erfahren" die landschaftlichen Reize
des Mekong Deltas intensiver.

ab € 603

Sapa over the Rainbow

4 Tage Baustein Nordvietnam

Eine gemütliche Tour durch die spektakuläre Berglandschaft Nordvietnams mit seinen urigen Dörfern und sattgrünen Reisfeldern.

ab € 549

Mekong Delta

2 Tage Baustein Südvietnam

Ein Kurztrip mitten ins Leben am großen Fluss.

ab € 277

Vietnam Strandhotels - kombinierbar mit Kambodscha

Mia Resort4 Sterne

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.3/10
Kundenbewertung: 8,3 / 10
ab € 65

Six Senses Con Dao5 Sterne

Strandhotel | Con Dao | Südvietnam

Kundenbewertung:9.1/10
Kundenbewertung: 9,1 / 10
ab € 302

Furama Beach Resort5 Sterne

Strandhotel | Danang | Zentralvietnam

Kundenbewertung:8.7/10
Kundenbewertung: 8,7 / 10
ab € 105

Banyan Tree Lang Co5 Sterne

Strandhotel | Lang Co / Danang | Zentralvietnam

Kundenbewertung:8.7/10
Kundenbewertung: 8,7 / 10
ab € 302

Boutique Hoi An Resort4 Sterne

Strandhotel | Hoi An | Zentralvietnam

Kundenbewertung:7.8/10
Kundenbewertung: 7,8 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 64

Eden Phu Quoc Resort4 Sterne

Strandhotel | Phu Quoc | Südvietnam

Kundenbewertung:8.3/10
Kundenbewertung: 8,3 / 10
ab € 44

Long Beach Resort4 Sterne

Strandhotel | Phu Quoc | Südvietnam

Kundenbewertung:7.8/10
Kundenbewertung: 7,8 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 49

Villa Aria Mui Ne3 Sterne +

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.9/10
Kundenbewertung: 8,9 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 44

Pandanus Resort3 Sterne +

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.8/10
Kundenbewertung: 8,8 / 10
ab € 39

Chen Sea Resort4 Sterne +

Strandhotel | Phu Quoc | Südvietnam

Kundenbewertung:8.0/10
Kundenbewertung: 8,0 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 98

La Veranda Resort4 Sterne +

Strandhotel | Phu Quoc | Südvietnam

Kundenbewertung:8.6/10
Kundenbewertung: 8,6 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 101

The Nam Hai Resort5 Sterne

Strandhotel | Hoi An | Zentralvietnam

Kundenbewertung:8.4/10
Kundenbewertung: 8,4 / 10
ab € 299

Palm Garden Beach Resort4 Sterne

Strandhotel | Hoi An | Zentralvietnam

Kundenbewertung:7.8/10
Kundenbewertung: 7,8 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 66

Six Senses Ninh Van Bay5 Sterne +

Strandhotel | Nha Trang | Südvietnam

Kundenbewertung:9.6/10
Kundenbewertung: 9,6 / 10
ab € 302

Evason Ana Mandara Resort5 Sterne

Strandhotel | Nha Trang | Südvietnam

Kundenbewertung:8.9/10
Kundenbewertung: 8,9 / 10
ab € 109

Saigon Mui Ne Resort3 Sterne

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:7.2/10
Kundenbewertung: 7,2 / 10
ab € 30

Coco Beach Resort3 Sterne +

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.4/10
Kundenbewertung: 8,4 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 56

Bamboo Village Resort4 Sterne

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:7.7/10
Kundenbewertung: 7,7 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 35

Anantara Mui Ne Resort5 Sterne

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.2/10
Kundenbewertung: 8,2 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 72

Cham Villas4 Sterne

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.5/10
Kundenbewertung: 8,5 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 69

Blue Ocean Resort4 Sterne

Strandhotel | Phan Thiet | Südvietnam

Kundenbewertung:8.6/10
Kundenbewertung: 8,6 / 10
  • Kinderermäßigung
  • Frühbuchervorteil
ab € 43

Was verstehen Sie unter "Privatrundreise" ?

Eine Privat-RundreiseEine Privat-Rundreise findet ohne fremde Mitreisende statt. Sie reisen zusammen mit Ihrer Familie bzw. Ihrem Partner in einem der Personenzahl angepassten Fahrzeug (bis 3 Personen im PKW, ab 4 Personen in einem VAN oder kleinen Bus. Dazu haben Sie Ihren eigenen Fahrer und  Ihre eigene örtliche Reiseleitung. Bereits bei Buchung haben Sie die Gewähr, daß die Reise garantiert durchgeführt wird.   findet ohne fremde Mitreisende statt. Sie reisen zusammen mit Ihrer Familie bzw. Ihrem Partner in einem der Personenzahl angepassten Fahrzeug (bis 3 Personen im PKW, ab 4 Personen in einem VAN oder kleinen Bus. Dazu haben Sie Ihren eigenen Fahrer und  Ihre eigene örtliche Reiseleitung. 

In der Preisliste stehen keine Reisetermine, wann startet diese Rundreise?

Alle unsere Privatrundreisen starten täglich, Sie können also Ihren Reisetermin frei bestimmen. Bei Überschneidung der Saisonzeiten errechnet sich der Reisepreis anteilig aus der Anzahl der Tage in der jeweiligen Saison.

Ist es möglich, diese Reise in umgekehrter Reihenfolge zu unternehmen?

Kann ich ein halbes Doppelzimmer buchen, und Sie vermitteln die 2. Person?

Das geht leider nicht.

Wir möchten zu zweit verreisen. Was bedeutet 3-4 bzw. 5-8 Pers. oder ähnlich in der Preisliste?

Wenn Sie zu zweit verreisen, gilt der Preis in der Spalte 2 Personen. Für den Fall, das weitere Familienmitglieder oder Freunde mitreisen, gelten die Spalten 3-4 bzw. 5-8 Personen. Es gibt keine fremde Mitreisende, sondern nur die Gäste, die Sie anmelden - privat und individuell.

Warum enthalten Ihre Preise nicht auch die Flüge?

Da der überwiegende Anteil unserer Reisen täglich stattfindet, gibt es eine Vielzahl möglicher Flüge, mit denen Sie anreisen können. Wir buchen nach Rücksprache mit Ihnen die Flüge, die Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen am besten entsprechen. Dies gilt für Langstrecken- wie Inlanfdsflüge gleichermaßen.

Ich habe Fragen zu Rail & Fly.

Wann und wo bekomme ich mein Rail and Fly Ticket?

Das Rail and Fly Ticket kann frühestens 72 Stunden vor Reiseantritt an jedem DB-Fernverkehrsautomaten gezogen werden.

Wann gilt mein Rail and Fly Ticket?

Das Rail and Fly Ticket gilt am Abflugtag und am Tag davor, bzw. am Tag der Ankunft in Deutschland und am Tag danach.

Ich habe zwei Abholnummern ("Pickup-Numbers"), welche muss ich benutzen?

Das Ticket für die Hinfahrt wird mit Eingabe der ersten "Pickup-Number" gezogen. Das Ticket für die Rückfahrt entsprechend mit Eingabe der zweiten Abholnummer. Haben Sie nur eine "Pickup-Number" erhalten, haben aber Hin- und Rückfahrt gebucht, so wird mit Eingabe der Nummer das Ticket für Hin- und Rückfahrt gezogen.

Warum stehen bei den Segmente für Rail and Fly so komische Uhrzeiten?

Die Fahrzeiten in den Reiseunterlagen sind keine realistischen Verbindungsdaten.Sie können jeden Zug für die Anreise benutzen. Besondere Zugformen, wie CIty Night Line sind jedoch zuschlagspflichtig, weil hier Sonderleistungen seitens der Bahn geboten werden. ICE können Sie ohne ZUschlag nutzen.

Muss ich mich in der Bahn auch anderweitig ausweisen?

Ja, denn das Rail and Fly Ticket ist nur gültig in Verbindung mit einer Flugbuchung. Dazu halten Sie bitte Ihren Flugreiseplan, sowie Ihren Reisepass bereit.

Ich habe mein Rail and Fly Ticket schon gezogen, kann aber morgen doch nicht fliegen. Kann ich umbuchen?

Das ist leider nicht mehr möglich. Sobald die Rail and Fly Fahrkarte gezogen wurde, ist eine Erstattung bzw. Umbuchung des Fluges nicht mehr möglich.

Wer haftet, wenn mein Zug Verspätung hat und ich dadurch meinen Flug verpasse?

Niemand. Daher müssen Sie Ihre Zugverbindung so wählen, daß Sie auf jeden Fall rechtzeitig am Flughafen sind.