Wo die Sonne im Norden aufgeht - Gruppenreise - 18 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 2391 € p.P.

Gruppenreise (ab 2 Personen) mit festen Terminen
Komfort: ***bis**** 
Deutschsprechende Reiseleitung
Badeverlängerung möglich
Fluganreise zubuchbar
auch als Privatreise ab 2 Personen

 

 

Tag 1: Ankunft Hanoi
Nach Ihrer Ankunft in Hanoi werden Sie von Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung empfangen. Transfer zu Ihrem Hotel. Für den restlichen Tag ist kein Programm geplant, sodass Sie sich von Ihrer langen Anreise ausruhen können oder einen ersten eigenen Streifzug durch die Altstadt unternehmen können. Übernachtung in Hanoi.

 

Tag 2: Hanoi – Ninh Binh: Trockene Halong Bucht
Schon am frühen Morgen werden Sie an Ihrem Hotel abgeholt und fahren ca. 70 km in südlicher Richtung nach Ninh Binh und zu Vietnams erster Hauptstadt, Hoa Lu. Dort angekommen, steigen Sie in einen Sampan um, welcher Sie auf dem Fluss entlang der Reisefelder zu den Tam Coc Höhlen fährt. Überall sehen Sie die riesigen Sandsteinfelsen, die aus den Reisfeldern ragen und die der Namensgeber für die „Trockene Halong Bucht“ sind. Schließlich erreicht Ihr Sampan den antiken Thai Vi Tempel. Von dort geht es bequem mit dem PKW zur Bich Dong Pagode. Übernachtung in Ninh Binh. ( F )

Tag 3: Ninh Binh – Mai Chau
Heute fahren Sie nach Hoa Binh. Die nordwestliche Region Vietnams ist immer noch relativ unberührt und von der Außenwelt abgetrennt. Eine prachtvolle Landschaft sowie idyllische Dörfer sind einen Besuch wert. Diese Gegend ist hauptsächlich von ca. einer Million Tai bewohnt, welche mit der Thai Bevölkerung verwandt sind. Genießen Sie die Fahrt zu den Dörfern, wandern Sie entlang der Reisfelder, ländlichen Pfade und Dörfer. Übernachtung in Mai Chau. ( F )

Tag 4: Mai Chau – Son La – Dien Bien Phu: Französische Kolonialherren
Nach dem Frühstück fahren Sie in nordwestliche Richtung nach Son La. Hier werden Sie ein altes französisches Gefängnis besichtigen, bevor Sie Ihre Fahrt nach Dien Bien Phu fortsetzen. Dieser Ort hat in der Geschichte Vietnams und gesamt Indochinas eine ganz besondere Bedeutung. Hier in den Tälern wurde 1954 die französische Armee besiegt und somit die 100 Jahre lange Kolonialherrschaft der Franzosen in Indochina beendet. Ankunft in Dien Bien Phu Transfer zu Ihrem Hotel. Übernachtung in Dien Bien Phu. ( F )

Tag 5: Dien Bien Phu – Lai Chau: Kriegsmuseum
Heute besuchen Sie das Kriegsmuseum und den Bunker des französischen General Castries. Anschließend Weiterfahrt nach Lai Chau. Übernachtung in Lai Chau. ( F )

Tag 6: Lai Chau – Sapa: Silberwasserfall und Himmelspforte
Eine Überlandfahrt bringt Sie tiefer in die Bergregion rund um den Mount Fan Si Pan - dem mit 3.143 m höchsten Berg Vietnams. Ihr Ziel ist Sapa, ein Wander- und Trekkingparadies nahe der chinesischen Grenze. Sie fahren zum Silber Wasserfall und zur Himmelspforte, der höchstgelegenen Straße Vietnams und Grenze zu den Provinzen Lao Cai und Lai Chau. Übernachtung in Sapa. ( F )

Tag 7: Sapa
Nach dem Frühstück verlassen Sie Sapa und fahren durch eine großartige Landschaft in Richtung Ban Khoang, einem Dorf der ethnischen Gruppe der Roten Dzao. Sie erkunden das Dorf und erhalten viele Einblicke in den Alltag der Bewohner. Sie wandern entlang eines kleinen Baches ins Ta Giang Phin Tal, wo Sie für ein Picknick eine Rast einlegen. Frisch gestärkt geht es anschließend entlang der Felder, vorbei an Einheimischen, die Ihre Ernten einholen. Rückfahrt nach Sapa am Nachmittag. Übernachtung in Sapa. ( F, P )

Tag 8: Sapa – Lao Cai – Hanoi: Mit dem Nachtzug nach Hanoi
Für den späten Vormittag ist noch eine Wanderung durch schöne Gärten und üppige Kieferwälder geplant. Der Weg führt vorbei an Reisfeldern und durch eine spektakuläre Landschaft und Sie erreichen das Hmong-Dorf einer ethnischen Minderheit der Matra. Rückfahrt nach Lao Cai. Nach dem Abendessen im Restaurant folgt der Transfer zum Bahnhof. Übernachtung im Zug nach Hanoi. ( F, A )

Tag 9: Hanoi
Nach Ankunft in Hanoi, Transfer zu Ihrem Hotel. Nach einer Ruhepause unternehmen Sie am Nachmittag einen Spaziergang durch das französische Viertel, eine moderne Verwaltungsstadt mit rechtwinklig zueinander verlaufenden breiten Alleen, einer Oper und Kirchen, sowie öffentliche Bauten. Weiter geht es um den Hoan Kiem See, im Herzen Hanois gelegen, der ein beliebter Treffpunkt für die Bewohner Hanois jeden Alters ist. Am Abend besuchen Sie eine traditionelle Wasserpuppenshow. Dies ist eine einzigartige nordvietnamesische Kunst, in der Szenen aus dem Landleben und Episoden aus der Geschichte des Landes dargestellt werden. Am Abend findet ein gemeinsames Abendessen in einem lokalen Restaurant statt. Übernachtung in Hanoi. ( F, A )

Tag 10: Hanoi
Frühstück und Besichtigung der Hauptsehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Sie sehen das Ho Chi Minh Mausoleum (von außen), sowie seine private Residenz und die Ein-Pfahl-Pagode „Chùa Môt Côt“. Ein weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung des Literaturtempels, der im Jahre 1070 zur Verehrung Konfuzius errichtet wurde. Weiter geht es durch die „36 Straßen” der Altstadt, die mit ihren engen Gassen eine der höchsten Besiedelungsdichten der Stadt aufweist und viele reizvolle Fotomotive bietet. Bei einem Spaziergang über einen lokalen Markt haben Sie die Gelegenheit in einem typischen Straßenrestaurant die kleinen gegrillten Frikadellen oder frische Frühlingsrollen „Hanoi Style“ zu kosten. Dazu werden ein grüner Salat, frische Kräuter und ein würziger Dip gereicht. Den Abend beschließen Sie in einem klassischen Bia Hoi, dem vietnamesischen Pendant zum deutschen Biergarten, bei einem herrlich erfrischenden Bier vom Fass oder einem Fruchtsaft. Übernachtung in Hanoi. ( F, M )

Tag 11: Hanoi – Halong Bucht Minikreuzfahrt
Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie zur Halong Bucht. Genießen Sie den Anblick der landwirtschaftlichen Gebiete des Red River Deltas. Nach Ankunft in Halong gehen Sie an Bord Ihres Schiffes. Halong Bay, eines der großen Naturwunder der Welt und UNESCO Naturerbe, erschließt sich über ein Gebiet von 1500 km². Bestaunen Sie die majestätische Schönheit der Bucht, während Sie entlang der tausend Kalksteininseln und Grotten fahren. Zahlreiche Freizeitaktivitäten sowohl an Bord als auch im Wasser lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Übernachtung an Bord. ( F, M, A )

Tag 12: Halong – Hanoi – Hue
Nach dem Aufstehen genießen Sie einen frisch gebrühten Kaffee, bevor Sie zurück zum Pier schippern. Auf der Rückfahrt sehen Sie ungewöhnlich gestaltete Felsformationen, die kämpfenden Hähnen und Drachen und sogar General de Gaulle’s Nase ähneln. Ihr Frühstück nehmen Sie noch auf dem Schiff ein, bevor Sie die Dschunke verlassen. Weiterfahrt mit dem Auto zum Flughafen in Hanoi und Flug nach Hue. Übernachtung in Hue. ( F )

Tag 13: Kaiserstadt Hue
Am Morgen unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den sieben Stockwerken der Thien Mu Pagode, entlang des Flusses. Im Anschluss besichtigen Sie das Tu Duc Grabmal. Vor Jahrzehnten gebaut, wurde es vor seinem Tod, als Rückzugspalast genutzt, ehe es zur letzten Ruhestätte des Kaisers umformiert wurde. Weiter geht die Besichtigung mit einem Besuch der kaiserlichen Zitadelle, wo die Nguyen-Dynastie zwischen 1802 und 1945 regierte. Anschließend Rückkehr zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Hue. ( F )

Tag 14: Hue – Hoi An
Nach dem Frühstück machen Sie eine Erkundungsfahrt mit dem traditionellen vietnamesischen Fahrradtaxi, dem Cyclo, zum quirligen Dong-Ba-Markt und sehen anschließend das Minh Mang Mausoleum. Danach geht die Fahrt in südlicher Richtung über eine der landschaftlich schönsten Strecken Vietnams. Es ist ein Muss für jeden Reisenden, den Wolkenpass mit einer Höhe von 496 m und eine Länge von 20 km zu überqueren. Links blickt man hinab zum Meer, rechts in das bizarre, bis zu 1.000 m hohe Gebirge, das die Wetterscheide in Zentralvietnam bildet. Ankunft in Hoi An und Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Hoi An. ( F )

Tag 15: Hoi An
Nach dem Frühstück erkunden Sie die wunderschöne Altstadt von Hoi An und besichtigen zunächst ein altes chinesisches Wohnhaus, die 400 Jahre alte japanische Brücke und das Haus eines Malers. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Übernachtung in Hoi An. ( F )

Tag 16: Hoi An – (Danang) – Saigon
Nach dem Frühstück fliegen Sie von Danang nach Ho Chi Minh Stadt - noch heute von den Einheimischen als "Saigon" bezeichnet. Nach Ihrer Ankunft steht ein Rundgang durch das historische Zentrum von Saigon auf Ihrem Programm: über die Dong Khoi Straße, der Haupteinkaufsstraße Saigons erreichen Sie die Stadtteile, die von der europäischen Kolonialmächten geprägt wurden: Besichtigung der Stadthalle, des früheren Hotel de Ville und des alten Opernhauses (nur von außen), der Notre Dame Kathedrale, sowie der Hauptpost und des früheren Unabhängigkeitspalastes. Über den Ben-Thanh-Markt, sowie Cholon, Saigons „Chinatown“, erreichen Sie den Thien Hau Tempel und den Binh Tay Markt. Übernachtung in Hoi An. ( F )

Tag 17: Saigon – Ausflug ins Mekong Delta
Früh am Morgen fahren Sie zum Mekong. Dort beginnt die Bootsfahrt vorbei an der Inh Insel zum Ham Luong Fluss. Sie halten um die Gegend zu Erkunden und bekommen bei einem kurzen Workshop Einblicke in die Kokos-Verarbeitung. Unterwegs entdecken Sie kleine Obstgärten und Kokosnuss-Bauernhöfe. Nach einem kurzen Rundgang durch das Dorf fahren Sie mit dem Sampan weiter entlang des Kanals. Bei Miss Mai gehen Sie für ein leckeres Mittagessen an Land und genießen einige lokale Spezialitäten, wie z.B. frittierte Elefantenohrfische. Nach dem Essen unternehmen Sie eine Radtour in die umliegende Umgebung um weitere Einblicke in das lokale Leben zu erhalten. Bei einem weiteren Stopp probieren Sie sich an lokalen Workshops (Brums kreieren, Soja-Sauce herstellen und die Verarbeitung der Kokosfaser). Der Ausflug endet mit der Rückfahrt nach Saigon. Übernachtung in Saigon. ( F, M )

Tag 18: Saigon
Der heutige Tag steht Ihnen bis zur Heimreise oder Anschlussprogramm zur freien Verfügung. Optional kann ein Ausflug zu den Cu Chi Tunneln gebucht werden (60 € pro Person/nicht inkludiert). Je nach gebuchtem Rückflug Transfer zum Flughafen oder zu Ihrem Anschlussaufenthalt. ( F )

 

 

  • Übernachtung inkl. der im Reiseverlauf genannten Mahlzeiten
  • Deutschsprechende Reiseleiter (örtlich wechselnd)
  • An freien Tagen, auf den Schiffen und bei Strandaufenthalt keine Reiseleitung
  • Alle Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Visum Genehmigungsnummer für Vietnam für ermässigtes Touristenvisum bei der Botschaft in Deutschland od. Österreich
  • bibi tours Reiseführer "Vietnam"
     

01.01.2022 - 18.01.2022 | 18 Tage
Hotels der Kategorie Jade in Vietnam **** - Zubucherreise
Details
  • pro Person im Doppelzimmer, Zubucherreise ab 2 Personen
    2391 €
Hotels der Kategorie Jade in Vietnam **** - Zubucherreise

Während Ihrer Rundreise wohnen Sie in guten Mittelklasse-Hotels der 4 Sterne-Klasse, die komfortabel und sauber sind. In der nachfolgenden Liste sind Beispiele aufgeführt. Sollte ein Hotel nicht verfügbar sein, buchen wir für Sie ein gleichwertiges od. besseres. Auf jeden Fall wird Ihre Buchung für Sie erst dann verbindlich, wenn Sie Ihr ok für alle Hotels gegeben haben.

Hanoi - Delicacy ****
Halong - A-Class Legend ****
Hue - Mondial ***+
Hoi An - Phu Thinh Boutique Resort ****
Saigon - Nhat Ha 3 ****

 

Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir Ihnen aber eine Reise, die Ihren speziellen Bedürfnissen angepasst ist.

Ähnliche Reisen

Von Mandalay zum Inle See - per Fahrrad

Baustein Komfort *** Privatreise täglich ab 2 Personen Tag 1 Mandalay – Ywangan - ...
3 Tage ab 474 €

Stippvisite Nordvietnam

Rundreise Komfort: *** bis ***** Privat mit täglicher Anreise Deutschsprechende ...
5 Tage ab 731 €

Kaiserstädte und Stelzenhäuser - Kleingruppe

Rundreise Komfort: *** Kleingruppe (4-8 Pers.) mit festen Terminen Deutschsprechende ...
14 Tage ab 1499 €
Rundreise

Elefanten, Hochland, Palmenstrand

Rundreise Komfort: *** bis **** wahlweise Privatreise ab 2 Personen od. Kleingruppe ab 3 ...
14 Tage ab 1422 €
Rundreise

Stippvisite bei den Langhalsfrauen

Baustein Komfort: *** bis **** Privatreise täglich ab 2 Personen   Auf dieser ...
3 Tage ab 486 €
Langhalsfrauen - Stippvisite Loikaw bei - bibi.tours

Good Morning Vietnam - Gruppenreise

Gruppenreise (2-12) mit festen Terminen Komfort: ***bis****   Deutschsprechende ...
10 Tage ab 948 €
Rundreise

Das Vermächtnis der Gottkönige

Baustein Komfort: *** bis ***** Privatreise täglich Deutschsprechende Reiseleitung ab 2 ...
4 Tage ab 369 €
Mönche - Angkor Wat - bei bibi.tours

Balloons over Bagan

Baustein Komfort **** Fahrt im Heißluftballon tägliche Durchführung Erleben Sie die ...
1 Tag ab 285 €
Balloons over Bagan - Kundenfoto 3

Die Schätze des Südwestens

Rundreise Komfort: *** bis ***** Privat mit täglicher Anreise Englischsprechende ...
7 Tage ab 431 €
Rundreise
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk